Mein Quad startet aber nach nicht mal einem meter stirbt es aber ab was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lasse den Motor im Stand erst einmal etwa 5-7 Minuten warm laufen, bis sich die automatische Kaltlaufregelung selbsttätig zurückstellt. 

Wenn das Problem dann weiterhin besteht , oder der Motor dann enweder abstirbt, bzw. sich plötzlich die Leerlauf-Drehzahl selbsttätig markant erhöht, so KÖNNTE eine Düse verstopft oder zumindest verschmutzt sein.

Während der Warmlaufphase kein Gas geben.

Danach berichte uns nochmals, bevor Du etwas zerlegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MatthiasGamauf 14.08.2016, 15:26

danke für deine hilfe ich hab ihn jetzt 15 Minuten ohne gas laufen lassen und jetzt gehts wieder DANKE!

0
Parhalia 14.08.2016, 15:52
@MatthiasGamauf

Gerne geschehen. 😉

Wenn noch Fragen / Probleme kommen, so melde Dich einfach wieder.

Viel Spass mit Deinem Quad und sei vorsichtig.😊 ( hoher Schwerpunkt und andere Fahrphysik als bei PKW oder Zweirad... )

0

Motor läuft im Standgas und geht bei Gas aus? Unter Last zu wenig Sprit, so hört sich das für mich an.

Da würde ich auf ein Problem IM Vergaser tippen. Nicht unbedingt Schmutz, eher Schwimmer, Nadel oder Nadelventil. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MatthiasGamauf 14.08.2016, 14:42

ok der Tank ist rand voll ! 

Dann werd ich mal den Vergaser auseinander nehmen und schauen.  Danke

0
Schrader 14.08.2016, 14:49
@MatthiasGamauf

Du kannst vorher einen Versuch machen und den Vergaser “simulieren“: 

Motor starten und dann gleichzeitig Gas geben und “Startpilot“ / Bremsenreiniger in den Luftfilter sprühen. Dreht der Motor dann hoch ohne auszugehen, und geht erst aus wenn du das Sprühen aufhörst, liegt es am Sprit. Nicht das du keinen im Tank hast, sondern das dein Vergaser keinen durchläßt. Zum Beispiel bei einer verstopften Hauptdüse oder einem klemmenden Schwimmer.

0

Was möchtest Du wissen?