Mein Puls wird immer schneller beim messen Psychisch?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch ich treibe regelmäßig Sport - und das schon seit mehreren Jahrzehnten. Anfangs habe ich auch regelmäßig meinen Puls kontrolliert und ähnliche Werte gehabt wie du. Auch ich konnte einen stark schwankenden Puls feststellen, was aber normal ist. Gerade wenn man so jung ist, wachsen die Muskeln (auch das Herz ist ein Muskel). Da kann es zu unrhythmischen Verhalten kommen. Aber das ist selbstverständlich kein ärztlicher Befund. Also weiterhin den Puls kontrollieren und wenn du etwas beunruhigendes findest, dann gehst du nochmals zum Arzt.

Das der Puls alleine vom Messen schneller wird, ist unwahrscheinlich, aber auch nicht ganz auszuschließen. Ich habe jedoch noch von keinem Menschen wirklich erfahren, dass er das so hinkriegt, wie du es beschreibst. Der Rhythmus wird vom Alphaknoten bestimmt, und der ist nicht bewusst steuerbar.

Ich hoffe ich konnte dich beruhigen und dir ein wenig helfen. Gruß

21

ja sicher hat mir geholfen danke

0
13
@FigaroFigaro

Gern geschehen. Danke für den Stern. Und alles Gute weiterhin.

0

Das ist ganz normal: Je mehr du dich sorgst, dass dein Puls beim Messen steigt, desto mehr wird er steigen. Das nemmt man das Weißkittel-Syndrom: Wenn ich mir beim Arzt sorgen mache, dass mein Puls beim messen steigen wird, dann tut er das auch... und der Blutdruck gleich mit. Das ist lediglich die Aufregung, also keine Panik. wenn es dir egal ist, wei dein Puls beim Messen ist, wird er auch wieder normal sein.

Was möchtest Du wissen?