Mein Psychiater hat gesagt, das bei einem gesunden Menschen das Gehirn den ganzen Tag auf Stand-Bye ist, stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt darauf an was er mit stand by meint. Es stimmt, dass das Gehirn versucht quasi Energie zu sparen bei den alltäglichen Denkvorgängen, damit diese Energie für andere Aufgaben vorhanden sind, die das Gehirn zu erledigen hat, z.B. die Funktionen der anderen Organe zu steuern. Insofern stimmt das mit dem stand by, wenn er das so gemeint hat. Und nein man ist nicht krank wenn einem ständig Gedanken durch den Kopf kreisen, Stress, Ängste usw. können sowas erzeugen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn an denken so schlimm? Ich finde es sogar noch besser lieber zu denken als gar nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein gehirn auf stand bye wäre wärst du tod 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das ein bisschen wenig Information, um dir eine Antwort darauf zu geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?