Mein Prozessor wird zu heiß, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der AMD-Standardkühler ist nicht gerade der stärkste. Wenn du übertakten willst, empfiehlt es sich min 20-30 EUR für einen besseren, größeren Kühler auszugeben.

Lass mal HWInfo mitlaufen und schaue dort, ob der FX 4100 in  Vollast throttlet. Das heißt automatisch runter taktet, weil eine gewisse Temperaturgrenze überschritten ist. Spätestens dann muss du handeln und die CPU besser kühlen. Reicht das auch noch nicht, muss du zusätzlich für Kühlung der Spannungswandler auf deinem Mainboard sorgen.

Deswegen empfiehlt sich als CPU-Kühler einen guten Topblower zu kaufen. Der kühlt die Wandler nämlich gleich mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entstaub den mal und tu neue Wärmeleitpaste drauf.

Wenns nichts bringt, muss ein neuer Kühler her. Und der Prozessor muss einen Kühler haben. Der kann ohne gar nicht laufen xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der AMD Boxed Kühler ist einfach sche**e und für overclocking auf keinen fall ausreichend. Ich kann dir den Thermalright Macho Rev. B empfehlen, da ich den selbst in Verwendung habe und bei mir die Temparaturen vom Boxed zum Macho um 40 Grad gesunken sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärmeleitpaste mal erneuern und vllt mal drüber nachdenken einen größeren kühler zu kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davel9112
08.03.2016, 14:02

ich bin mir nicht einmal sicher ob ich da einen Kühler drauf habe da ich den nicht selbst gebaut habe

0

Was möchtest Du wissen?