Mein Problem ist, das ich durch ein elterliches Erbe Geld zwar habe aber weder Arbeit noch Wohnung. Was soll ich nun dem Vermieter sagen, damit Wohnung bekomme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Problem ist, das ich durch ein elterliches Erbe Geld zwar habe

Wenn es genug Geld ist, dann eine Wohnung kaufen.

aber weder Arbeit noch Wohnung. Was soll ich nun dem Vermieter sagen, damit Wohnung bekomme?

Ein Kontoauszug ist mir als Vermieter nicht ausreichend, denn Du kannst das Geld jederzeit ausgeben.

Sicherheit bietet mir im begrenztem Maße ein Bürge oder das noch Jemand als Vertragspartner im Mietvertrag steht, bzw. unterschreibt. ( Diese Person muss nicht in der Wohnung wohnen )

Arbeit gibt es satt, leider oft nur Mindestlohn, z.B. bei Zeitarbeitsfirmen.

MfG

Besorge dir eine Schufa-Selbstauskunft. Die kannst du ihm ja vorlegen als Beweis für einen braven, schuldenfreien Lebenswandel.

Kontoauszüge öffnen Tür und Tor ;o)

energie369 04.04.2016, 20:21

Und Einbrechern auch, denn der Mieter ist ein sicherer Kommunikazist---quaker.

0

Was möchtest Du wissen?