Mein potentieller Partner ist 5 cm kleiner als ich, ihm ist das egal aber irgendwie mir nicht, ist der Unterschied stark sichtbar?

8 Antworten

Ich habe bereits gesehen, dass du mit SchardeGohl fleißig darüber argumentierst, was leider in solchen Sachen äußerst schwierig ist, wenn man als Mensch einfach empfindet und nicht immer jedes Gefühl mit Argumenten belegbar ist. Ich kann das als Mann verstehen - Bin selbst "nur" 1,78m groß, aber sehr klar darüber im Kopf, das für mich keine Freundin in Frage kommt, die größer ist, als ich! Dazu fühle ich mich zu sehr in meiner Männlichkeits- & Beschützerrolle. NATÜRLICH, wie SchardeGohl schon sagte, kann auch ein kleinerer Mann gut verteidigen. Aber eine Frau, die größer ist, als ich selbst, weckt in mir bei weitem nicht so intensiv diese Gefühle, wie eine kleinere. Ich würde dir anraten, keine Versuche zu starten... das enttäuscht beide nur und auswiegen ist auch immer Quark... SchardeGohl argumentiert zwar fleißig gegen dein Gefühl, allerdings ändert das nichts an der Tatsache deiner Gefühle. So ist meine Erfahrung und mein Denken.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
4

Ggenau das sind eben auch meine Bedenken...nur eben aus Sicht der Frau, dass ich ihn eben nicjt männlich genug finde u d keinen beschützer in ihn sehe

0

Also wenn für dich eine Beziehung schon daran scheitern könnte bloß weil jemand 5 cm zu klein ist, dann würde ich an deiner Stelle die Beziehung erst gar nicht eingehen.

allerdings würde ich mir dann auch mal Gedanken darüber machen an deiner Stelle, was man sich von einer Beziehung wirklich verspricht, und ob man Beziehungen grundsätzlich davon abhängig machen sollte ob jemand zu klein ist oder nicht.

4

Naha letzendlich spielt ja das äußere schon eine gewisse Rolle. Und jeder der mir verklickern will, dass Charakter das wichtigste ist, lügt immer irgendwo. Denn letztendlich muss man sich ja auch äußerlich angezogen fühlen.

Habe Angst davor, dass ich damit einfach nicjt klar komme weil ich sehr groß bin 180cm ...weil ich mir schon immer einen größeren Partner gewünscht habe.

1
37
@ztretzu

Das heißt also, dass egal wie gut ihr euch versteht, egal wie gut dein Partner aussieht, du würdest dich von ihm trennen weil er 5cm kleiner ist?

0
4
@schlappeflicker

Noch ist er nicht mein Partner. Aber das ist so Punkt wo ich stark am überlegen bin, ob das wirklich das richtige für mich wäre. Weil eigentlich ja der Mann der "beschützer" sein sollte. Und so habe ich denke ich das Gefühl wen beschützen zu müssen.

0
56

nein das ist mir schon klar dass das Äußere definitiv eine Rolle spielt, denn ansonsten hätten Menschen ja gar kein Interesse anfänglich aufeinander zuzugehen. Denn den Charakter sieht man ja nicht beim Hinschauen, insofern muss man ja erstmal das Äußere schön finden damit man das Innere kennenlernen kann. Du schreibst dass du Angst davor hast, aber letztendlich klingt das Ganze einfach nur wie eine diffuse Angst ohne wirkliche Argumentation.

2
4
@ScharldeGohl

Ja Angst habe ich. Auch wegen der Gesellschaft. Weil ja das Ideal einfach ein größerer Mann ist. Und ich weiß nicht ob ich dann irgendwie deswegen komplexe bekommen könnte. Er ist gut gebaut, vielleicht macht das das etwas wett aber 5 cm... ist schon ein Stück...meiner Meinung nach

0
56

also ich habe den Eindruck, dass du dir die Sache im Vorfeld schon selbst kaputt denkst, aufgrund meines Erachtens völlig falscher Einflüsse. Welche Gesellschaft meinst du denn? Denkst du wirklich dass da Leute sind die sich einen Kopf darüber machen, weil dein Freund vielleicht ein paar Zentimeter kleiner ist? Und könntest du dann schon nicht mehr zu deinem Freund stehen, bloß weil der eine oder andere vielleicht komisch guckt? Deshalb sagte ich ja, dass du vielleicht noch mal darüber nachdenken solltest was du dir überhaupt von einer Beziehung versprichst. Denn wenn das Verhalten wildfremder Leute schon negative Auswirkungen auf deine Beziehung haben könnte, dann würde ich eine solche Beziehung erst gar nicht anfangen. und wieso solltest du komplexe bekommen, wenn dein Partner 5 cm zu klein ist? und glaube mir, der Partner muss nicht unbedingt größer sein um dich beschützen zu können. Ich habe schon viele kompakte kleine Kerne gesehen, die beim Thema beschützen weitaus mehr auf dem Kasten hatten als so manche riesen. Aber wie gesagt, ich persönlich halte deine Einstellung und deine Denkweise bei dem Thema schon für sehr gefährlich, weil du äußeren Einflüssen immer wieder mehr Gewicht beimessen wirst als dem Wunsch, mit einer bestimmten Person zusammen sein zu können. Anders gesagt, dir werden Eindrücke von außen immer wichtiger sein als die Zuneigung zu deinem Partner, solange dieser Gedanke bezüglich der Größe besteht.

2
51

@ScharldeGohl Sehr gut, LG.

0

Dann kaufe ihm ein Paar High Heels. Oder lasse deine Beine verkürzen.

4

Es handelt sich hierbei um eine ernst gemeinte Frage. Für solche Antworten ist hier kein Platz. Bitte werde erwachsen

0

Was möchtest Du wissen?