Mein Pony bleibt immer stehen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hört sich für mich so an als hätte dein Pony einfach keine Lust. Du musst versuchen es zu motivieren. Versuch die Ausritte für dein Pony interessanter zu machen. 1. überanstrenge es nicht. Lieber erstmal kurze ruhige Runden zum Kondition aufbauen 2. beschäftige es mit dem Kopf, geh mal im Schritt über einen kleinen Ast oder Bau eine Schlangenlinie ein indem du hinter einer Bank oder so vorbei gehst. 3. immer ganz fest loben, übertreib es damit ruhig, und du musst dich ernsthaft freuen, pferde merken das. 4. vielleicht hilft es ein anderes Pony zum Ausritt mitzunehmen, gibt es jemanden der dich begleiten kann?

Ich hab mir auch schon gedacht, dass es ihm vielleicht einfach zu langweilig ist, immer die gleichen Wege zu gehen. Aber sobald ich zum Beispiel einen ganz neuen Weg einschlage, wird das stehen bleiben immer schlimmer...aber deine Tipps sind sicher sehr hilfreich! Ich probiere sie das nächste mal gleich mal aus ;)

0

Wenn es bei neuen wegen schlimmer wird, dann kommt bei deinem Pony Unsicherheit noch dazu, es ist einfach etwas ängstlich auf dem neuen Weg und schaltet auf stur, weil es damit immer durchgekommen ist. Übe in kleinen Schritten neue Wege, vergiss nicht mach das ganze reizvoller fürs Pony warum sollte es das tun wenn doch stehen bleiben auch funktioniert. Reizvoll machen = viel loben, wenn etwas gut war wieder nach Hause, am nächsten Tag paar Schritte mehr. Falls es mal wieder stehn bleibt, bleibst du sitzen und machst ein bisschen Druck aber nicht zu viel, du wartest so lange bis das Pony wieder ein paar Schritte geht, das kann ewig dauern, aber dann sofort loben und umdrehen und ab nach Hause als Belohnung. Sei einfach noch sturer als dein kleiner Dickschädel.

0

Kann sein, dass dein Pony einfach nicht mehr kann? Vielleicht solltest du die Runden am anfang kleiner machen und nach und nach steigern.

Manche Pferde reagieren auch sehr sensibel auf Fehler der Reiter. Bist du dir sicher, dass es nicht an dir liegt?

Siehe meine Antwort auf deine andere Frage. Dein Pony bleibt stehen, weil es nicht mehr kann. Stell dir vor, du müsstest nen furchtbar schweren Sack schleppen, da würdest du auch öfter stehen bleiben müssen...

Woher willst du wissen, wie groß mein Pferd ist und wie schwer ich bin?!

0
@Luzzle

Ein Shetty schreibst du in anderen Fragen. Es kommt auch nicht ausschließlich auf das GEwicht des Reiters an, wenn man zu groß ist ist es genauso Mist wegen der großen Hebelwirkung auf den Ponyrücken.

0

Was möchtest Du wissen?