Mein Pflegekind ist sehr wehleidig. Er meint er ist krank. Was machen?

16 Antworten

der «pflegekindstatus» ist so ziehmlich der blödste den es gibt. ich habe seit sechzehn jahren einen pflegesohn und erlebe täglich wie diese unklare situation nur probleme macht. all den superkonsequenten eriehern die hier mit harten bandagen vorgehen würden kann ich nur sagen, so läuft es eben oftmals mit pflegekindern nicht. man muss nicht in mitleid zerfliessen und ein solches kind soll man auch nicht mit handschuhen anfassen. die verhältnisse sind aber komplizierter, mit patentrezepten kommt man nicht weit. ich habe mir zur faustregel gemacht: ich gehe für dich durchs feuer,mit liebe, so wie es jede mutter bei ihrem kind auch machen würde. das ist mein einsatz, nicht mehr und nicht weniger. es muss drinliegen fehler zu machen, auf beiden seiten. diese kinder sind verunsichert und oftmals voller zweifel, tragen lojalitätskonflikte mit sich herum weil sie eltern haben und pflegeeltern. auch wenn ich gegen die landläufige rede : ich finde, wenn definitif feststeht das eltern ihre kinder von pflegeeltern grossziehen lassen wollen/müssen, sollten diese erst wieder wenn das kind erwachsen ist in erscheinung treten.der nutzen der oftmals verwirrungstiftenden besuche steht in keinem verhältnis zum schaden den diese oftmals anrichten. die leidtragenden sind die kinder und die familien die sich engagieren das aus dem kind ein lebenstüchtiger mensch wird. im konkreten fall musst du deinem pflegesohn natürlich die spielregeln beibringen die bei euch gelten und wenn er difuse schmerzen hat und du ihn nicht als krank erlebst, dann kannst du davon ausgehen das er zuwendung sucht, grenzen austesten will. es würde um genauer raten zu können helfen, wenn du noch angeben könntest wie lange der junge schon bei euch ist.

Du hast Recht mit Deinen Fragen. Es ist sehr oft hier bei Erziehungsfragen, dass man nur einen kleinen Teil der komplizierten oder verfahrenen Situation erfährt und erst beim Nachfragen merkt, dass alles doch anders ist als zuerst gedacht. Aber sowas wie "wenn er krank ist, gehört er ins Bett mit Zwieback und scheußlichem Tee" usw. ist schnell geschrieben und findet schnelle Zustimmung, wonach sich wieder alle, die es eh schon immer wussten, wie Erziehung geht, bestätigt fühlen können. Dieser stachlige Kommentar wird wohl hier unten verbleiben, es sei denn, Deine gute Antwort findet noch weitere Däumchengeber:)).

0

Die Frage ist, ob und wie oft seine richtige Mutter noch mit ihm zu tun hat. Wenn das aber nicht mehr der Fall ist und du auf Dauer die "neue" Mutter bist, dann solltest du versuchen, gegenzusteuern und einen selbständigen Jungen aus ihm zu machen. Schwer genug, aber je früher, desto besser.

Kann dir auch nur raten den Jungen ins Bett , kein Fernsehen ,gerade bei Kopfschmerzen sehr wichtig das der Apperat aus bleibt und bei Bauchweh eine Wärmflasche Tee und Zwiback ich wette er ist schnell wieder gesund.

Sind Zwiebeln ungesund?

Moin.

Ich liiieeebe Zwiebeln und esse sie zu fast jeder Mahlzeit. Egal ob roh als Beilage, gekocht oder gebraten, oder als Snack zwischendurch. Natürlich in Maßen, und auch nicht zu jeder Mahlzeit.

Jetzt meinte meine Mutter aber das Zwiebeln ungesund und schlecht für den Körper sind. Normalerweise ist mir das egal, aber ich esse die einfach zu gerne. (Natürlich sind Zahnbürste und Pfefferminz immer griffbereit) Sogar der Schokolade ziehe ich sie vor. Ist das wirklich sehr schädlich?

...zur Frage

würden meine eltern noch ein pflegekind bekommen?

hallo :) also es ist so meine eltern sind 50 und 52,wir haben ein großes haus, meine eltern haben ein eigenes antiquitäten geschäft und natürlich eine werkstatt welche beide direkt an unserem haus sind jedoch ist nur mein vater immer in der werkstatt und meine mutter macht den haushalt wobei ich ihr auch helfe am wochenende arbeitet meine mutter jedoch samstags und sonntags nachmittags nicht im haus sodern in einem von unseren zwei geschäften in der altstadt ! ich würde natürlich auch bei dem kind helfen, da ich eigentlich nie wirklich was zutun habe und immer schon ein Geschwisterkind wollte ! Allerdings ist das Jugendamt also ein Sachbearbeiter bei uns, da es damals in unserer Familie nicht ganz so geklappt hat.

würden wir/meine eltern denn vlt. ein Pflegekind bekommen?:)

...zur Frage

Suche einen Horrorfilm/Thriller bei dem es um zwei Schwestern geht

hallo zusammen

ich suche einen horrorfilm welchen ich vor jahren mal geschaut habe. die mutter der beiden schwestern war krank, die eine kümmerte sich immer um sie. die andere kam dann zu besuch (sie sass im Rollstuhl) und erfuhr dann, dass die mutter ihr den fuss abgeschnitten hatte als sie ein kind war (weil sie gut im balett war und die mutter eifersüchtig war glaube ich). dann hat die schwester einmal noch eine suppe gekocht und dort den fuss reimgeschmissen (die mutter hatte ihn aufbewahrt).

weiss jemand welcher film es ist?

...zur Frage

Kann ich mich als nicht leibliche Mutter auf das Kind krank schreiben lassen?

Hey, vielleicht könnt ihr mir etwas helfen. Mein Freund und ich wir sind jetzt knapp drei Jahre zusammen und leben auch zusammen. Er hat einen Sohn mit in die Beziehung gebracht. Wir drei leben also in einem Haushalt.
Wenn der kleine krank ist wäre ich natürlich auch gerne für ihn da aber ich  denke nicht, dass das funktioniert das ich mich auf ihn krank schreiben lassen könnte. Mein Freund behauptet immer das wird schon gehen, wir leben schließlich zusammen. Aber ich Zweifel da etwas. Hat jemand eventuell Erfahrungen ?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Normales Fieberthermometer faken?

Meine Mutter will dabei sein wenn ich mir Fieber Messe und ich habe natürlich keins aber im Moment ist jeder krank und deswegen wollte ich fragen wie man ein Fieberthermometer fakt wenn jemand dabei ist. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?