Mein Pferd streckt beim Reiten die Zunge raus. Was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es scheint einfach nur eine gewohnheit zu sein. manche pferde entspannen sich einfach auf die art die ersten minuten und lockern sich. wenn das ross danach und beim zügel aufnehmen recht bald mit dem abkauen beginnt und im genick weich ist, ist die hängende zunge kein grund zur sorge.

ansonsten solltest du mal auf haken untersuchen lassen und - wenn der pferdezahnarzt eh schon da ist, auch mal die zäumung besprechen. manchmal hilft ein anderes gebiss. die maul- und zungensituation kann am besten der pferdezahnarzt vor ort beurteilen. es verändern sich ja nicht nur die zähne, sondern auch die zunge im laufe der zeit.

aber ich glaube nicht, dass da wirklich handlungsbedarf besteht. vermutlich enfach nur ein schönheitsfehler. 

Ich finde es gut, dass du dir da Gedanken machst. Die Ursache zu finden wird wohl eher schwer sein... Was hast du denn für ein Gebiss und passt das auch ganz sicher? Hast du mal ein anderes probiert? Streckt er die Zunge auch auf Kandare raus? Hast du es schon mal gebisslos ausprobiert (dann könnte man sagen, ob es vom Gebiss oder von der "Psyche" kommt)? Sorry für die vielen Fragen. Ich reite momentan ein Pferd, der hat ein zu dickes Gebiss. Schon nach dem Auftrensen sieht man, dass die Zunge links und rechts aus der Maulspalte rausguckt. Auf Kandare hingegen läuft er wieder super. Also, ich würde auf jeden Fall mal beobachten wie das mit anderen Gebissen, oder besser noch gebisslos ist. Es gibt durchaus Pferde, die haben sich das mal bei einem falschen Gebiss angewöhnt und machen es immer noch. Good Luck :)

Wann wurden denn das letzte mal die Zähne gemacht und die Ausrüstung angepasst? Sonst fange ihn doch gleich an zu arbeiten auf dem Abreiteplatz. Unterbinden wirst du es nicht können. Sperrriemen weglassen, der bringt eh nichts außer Vertuschung.

Vielleicht einfach einmal verschiedene Gebisse ausprobieren. Irgend etwas scheint ihn ja da zu irritieren. Kurze Frage ..-- Was sind denn Serienwechsel ????  Nie gehört !!!!

Serienwechsel sind Gallopwechsel auf 4 oder weniger Sprünge.

2
@Fulicas

Ah, danke Dir, wieder was dazu gelernt. Bin keine aktive Dressur-Reiterin aber schaue sehr gerne zu. Mein Schwerpunkt liegt eher darin, die Gesundheit der Pferde zu erhalten.

1

Was möchtest Du wissen?