Mein Pferd steigt nich. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kannst du nicht einfach akzeptieren, dass dein Pony nicht auf Kommando steigen möchte?
Wofür soll das gut sein? Warum soll dein Pony das unbedingt können?
Beschäftigt euch mit den Dingen, an denen ihr beide spaß habt, es gibt schließlich noch 100 andere Zirkuslektionen.
Als "guter" Pferdebesitzer solltest du solche "Tatsachen" schlicht und einfach akzeptieren und nicht zwanghaft versuchen etwas durch zu setzen!
Dein Pony möchte nicht auf Kommando steigen, also konzentrier dich erstmal auf andere Lektionen und versuche das Steigen vielleicht im nächsten Jahr noch mal. Wenn dein Pony sich dann immer noch weigert, nimmst du das gefälligst hin. Dir passt es sicher auch nicht, wenn man dich ständig zu etwas zwingt, was völlig unnötig ist? Man kann so etwas nicht erzwingen! Sei geduldig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annxlxna
28.11.2015, 21:42

Natürlich akzeptiere ich das:) ich dachte nur, es wäre abwechslung. Aber dann lass ich es einfach, denn  das letzte was ich will ist, meinem Pony was schlechtes zu tun, oder seinen Willen zu brechen! Vielen Dank, dass du mir das nocheinmal erklärt hast. 

1

Hallo annxlxna!

Ich will dich nicht verletzen aber, muss das Pony steigen? Da Shetlandponys (und viele andere Ponys) ja meist ihren eigenen Kopf haben kann man ihnen es nicht von einem Tag auf den anderen beibringen. Versuchs doch mal mit einem Leckerli! Halt es ihm/ihr über den Kopf und um das Leckerli zu kriegen muss das Pony steigen! Wenn er/sie es später freiwillig macht kannst du es ja auch mit einem Kommando versuchen.

LG Cherryyy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Videos geschaut? Und wie wolltest du das dann machen? Hochscheuchen?  

Oder kann dein Shetty piaffieren und du erarbeitest das vernünftig? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mir erschließt sich nicht ganz, wie "Kopf hochreißen" eine Vorstufe zum Steigen sein soll. Steigen als "Showlektion" sollte ganz am Ende der Zirzensik kommen. "Steigen" in der Dressur (Levade, Pesade, what ever) auch. Dieses hochgescheuche was man auf jedem zweiten "Ich reite im Kleid und mit Halsring durch Rapsfeld" Bild sieht, ist für das Pferd nicht besonders gesund. In der Dressur kenne ich die Erabreitung aus der Piaffe oder aus dem Schulhalt (bzw. aus dem wiegen), in der Zirzensik kenne ich die Erabreitung aus dem Anwinkeln der Beine, bei keinem sollte der Kopf hoch gerissen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass es sein... was soll der Vorteil vom Steigen sein ? Ich seh da eher Nachteile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?