Mein Pferd schüttelt den Kopf beim antraben

3 Antworten

Hast die die Zügel vilt zu kurz oder ziehst da ein wenig dran so dass er nicht richtig antraben oder angaloppieren kann? der braucht ja schon ein bisschen Zügeln damit er vorwärts kann. Da bräuchte man ein Video von dass kann ja viel sein. Vilt ist es auch einfach nur eine dämliche Angewohnheit oder nur Langeweile oder kein Bock.

okey danke! eigentlich habe ich die Zügel relativ lang, ich achte nächstes mal nochmal genauer darauf ;)

0
@nina1613

Das wäre jetzt so mein Einfall dazu aber das muss man natürlich sehen. Hast du denn schon mal die Besitzerin gefragt?

0

Hallo, es gibt verschiedene Möglichkeiten was deine RB hat: 1. Head-Shaking-Syndrom (einfach mal googlen) 2. Schlechte Erfahrungen mit zu scharfen Gebissen und zu scharfer Zügelführung (Hilfe vom Profi holen, erfahrene Personen fragen, Besitzer/in fragen) 3. Probleme mit dem Gebiss/Zähnen (Deiner RB passt die Trense nicht richtig oder sie hat Zahnprobleme--> Tierarzt oder Besitzerin ...) 4. Sattel drückt / Gesundheitliche Probleme (Tierarzt/Besitzerin/Sattler/erfahrene Person) 5.Das problem liegt am Reiter (Zügelführung/Schenkeldruck/Gerte/falscher Sitz/übertriebene Hilfen...?)

Geh mal jeden Punkt durch und überleg ganz genau ob es das sein könnte. Lg LadyTwo

Oke :) mach ich mal danke!

0

Vlt. bekomme ich jetzt ganz ganz viel Schimpfe weil ich hier was total falsches sage, aber ich hab letztens einen Bericht über das "Head-Shaking-Syndrom" gelesen. So viel ich weiß kratzen sich die Pferde dann oft mit dem Kopf am Fuß, schütteln ihren Kopf beim traben und galoppieren und ja. Hier mal ein Link, vlt. hilfts dir ja.

http://www.headshaker.eu/

Ich finde jede Antwort ist hilfreich! Ich kann ja mal mit der Besitzerin darüber sprechen! Danke trotzdem! lg nina

0

Was möchtest Du wissen?