Mein Pferd nimmt den Kopf nicht runter...was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest in professionelles Training investieren. Es liegt nie am Pferd, sondern immer am Reiter. Aus deinem Text lese ich heraus, dass du nicht wirklich weisst was du da tust. Hast du mal Reitunterricht bekommen?

Probleme beim "durchs Genick reiten" sind zunächst immer Fehler beim treiben. Schaffst du es nicht, die Hinterhand deines Pferdes zu aktivieren, ist auch ein Aufwölben des Pferderückens nicht möglich und damit auch keine reelle Anlehnung. 

Einfach "Kopf ran" oder "Kopf runter" ist der falsche Ansatz.

LG

Ich kann nur sagen, das ich dasselbe Problem auch habe. Am Anfang hat er den Kopf schön runter genommen und jetzt nicht mehr. Man sagt, das man ihn viel stellen und biegen soll, oder es kann auch daher kommen, das er sich testet

Was möchtest Du wissen?