Mein Pferd knakst beim laufen. Ist das normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieses Knacksen haben manche Pferde. Sorgen wurde mir eher  der Hinterfuß machen, wo sie sich erst einlaufen muß. Da könnte schon auf Dauer eine Arthrose entstehen. Lass noch einmal einen guten Osteopathen draufschauen, dann bist du auf der sicheren Seite.

wie alt ist das pferd?

weil... es ist wirklich erstaunlich, wenn bei einem pferd bei der AKU überhaupt kein befund ist. nicht mal beim röntgen.

und ganz ehrlich? wechsel bitte den tierarzt. ein pferd knackt nicht in den gelenken, weil es sensibel ist, sondern wenn zu wenig gelenkflüssigkeit da ist.

wenn das pferd schon probleme mit den sehnen hatte - da würde ich nicht mehr reiten, bis eine eindeutige diagnose da ist.

hat das pferd schmerzen? tritt das problem vorwiegend an den hinterbeinen auf? dann würde ich auf eine beginnende spaterkrankung tippen.

Würde mich auch interessieren.  Meine alte und meine aktuelle rb knacksen beibe. Bei mir is auch in der halle / dem platz und das eine pony ist 27 Jahre oder so , das andere kaltblut 7 Jahre. Es ist nicht jedes mal, wenn man reitet ( oder ich hab mich so an dieses Geräusch gewöhnt, dass ich es mit der zeit ausblende) . Bei mir is es erst nachdem ich trabe. Meistens im Schritt , manchmal Trab,  nie aber galopp. Gut, wenn ich nich alleine bin ☺😕😮😟😔🐴

Hat ein Pferd am Huf Schmerzen?

Ich habe mal wieder gesehen wie einem Pferd neue Hufeisen "angenagelt" wurden, dabei habe ich gedacht: "Wenn mir jemand meine Schuhe annageln würde, würde ich doch vor Schmerzen Schreinen bis zum geht nicht mehr!" Aber dem Pferd schien es kaum etwas auszumachen, es war zwar etwas unruhig aber sonst hat es die Prozedur einfach über sich ergehen lassen und lief danach mit den neuen Eisen!

...zur Frage

Pferd "autscht" - Was tun?

Hallo zusammen,

meine Reitbeteiligung ist Barhufer und mir ist aufgefallen, dass sie im Gelände autscht.

Wenn ich ausreite versuche ich schon immer möglichst nur auf weichen Wegen ohne Schotter zu reiten. Leider ist das aber oft nicht zu vermeiden. Sobald sie dann auf Schotter läuft, geht sie total langsam und versucht immer irgendwo anders auf dem Weg zu laufen, wo es für sie zwar angenehmer, aber dafür auch gefährlicher ist (z. B. im Wald: Genau am Rand, wo es steil runter geht oder Löcher sind, in welche sie treten und sich verletzten könnte)

Die Besitzerin meinte, da sie von den Anderen fast nur auf dem Platz geritten wird und hauptsächlich nur ich sie im Gelände reite, soll sich das Pferd einfach daran gewöhnen ...

Hufeisen kommen für die Besitzerin nicht in Frage, da diese angeblich zu gefährlich sind, falls sie auf die Füße von den kleinen Kindern im Reitunterricht tritt...

Hufschuhe haben wir schon einmal probiert, aber damit stolpert sie ständig und ist schon zwei mal fast hingefallen. Also kommt das auch nicht in Frage.

Meine Frage ist nun, wie gewöhne ich sie sozusagen an den Schotter, sodass es ihr nicht mehr so sehr weh tut? Bzw. was könnten wir noch ausprobieren?

LG SVGTimer

...zur Frage

Hautveränderung beim pferd?

Hallo, hab das bei mein Pferd endeckt siehe Fotos
Weis jemand was es seine könnte? Es ist am rechten hinterfuß

...zur Frage

Bänderdehnung beim Pferd bei diesem Gangbild?

Also mein Pferdi ging von heute auf morgen sehr stark lahm auf dem rechten Vorderbein. Links herum ist es deutlich schlimmer.

Sie hatte vorher nie Probleme gezeigt, noch nicht mal Taktfehler, dass man da von einem schleichenden Prozess reden könnte.

Problem ist nur, dass sich diese Lahmheit einläu ft, nach ca. 10 Minuten.

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass sich auch bei Problemen mit dem Bandapparat die Lahmheit einläuft.

Was meint Ihr?

 

...zur Frage

Was gehört zur kleinen Ankaufsuntersuchung (kleiner TÜV) beim Pferd?

Will ein junges Pferd kaufen und eine kleine ankaufsuntersuchung machen lassen, was für kosten kommen da auf mich zu (Landkreis Bremen) und was beinhaltet die kleine Ankaufsuntersuchung?

...zur Frage

Kosten für Ankaufsuntersuchung beim Pferd

Hallo ihr Lieben, ich möchte mir nächsten Monat ein Pferd kaufen. Der Verkäufer ist zwar vertrauenswürdig, aber ich habe mich trotzdem für eine Ankaufsuntersuchung entschlossen. Mit wie viel Kosten muss ich hier ungefähr rechnen? Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?