mein Pferd hat sich auf der koppel das hufeisen rausgezogen -> jz lahmt es

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, das könnte dasselbe Bein sein. Hat meine RB auch schon mal gehabt. Ich würde mir das Bein erstmal angucken, ob es dick oder heiß ist oder so und den Huf nach Steinen absuchen. Wenn es dann immer noch so aussieht, dass es am Hufeisen liegt, würde ich schnellsten den Hufschmied informieren. Ich hoffe ich konnte dir helfen!

wenn ein pferd sein eisen verliert hat man nicht zu reiten!

dein pferd läuft durch das fehlende eisen jetzt ungleichmäßig und ist auf dem "nackten" huf jetzt wohl auch noch etwas empfindlicher auf hartem untergrund.

eventuell hat es sich auch noch beim verlieren irgendwie verletzt oder angeschlagen.

ruf morgen (oder besser noch heute) sofort den schmied an und mach einen termin aus um das eisen wieder draufzumachen. morgen siehst du ob das bein deines pferdes angelaufen ist und es sich wirklich verletzt hat (dann wird das auch dein schmied sehen und entscheiden ob das einen überhaupt wieder draufdarf oder erst die schwellung runter muss.)

beweg dein pferd langsam und so wenig wie möglich. reiten solltest du nicht und auch nicht exzesiv longieren. das ist als würde ich dich mit einem turnschuh zum joggen schicken. ist auch unangenehm

weidentraum 06.09.2014, 17:40

mein hufschmied kommt am montag

0

Bei einem verlorenen Hufeisen geht man los UND SUCHT ES, DANN RUFT MAN DEN SCHMIED **UND GEHT NICHT AUSREITEN!*****

Das grenzt ja schon an Tierquälerei, Jetzt hat dein Pferd schmerzen und ein Tierarzt sollte sofort gerufen werden.

Falls du eine RB bist, würde ich dich sofort rausschmeißen plus Tierarztkosten zahlen lassen. Wenn du eine Jugendliche bist, empfehle ich deinen Eltern eine wirklich schöne Strafe auszusprechen. Bei einer Erwachsenen, da fällt mir garnichts zu ein. VERANTWORTUNGSLOS.

Durch das fehlende Hufeisen sind seine Beine jetzt unterschiedlich lang. Du kannst doch auch nicht mit einem Schuh laufen, dann bekommst du Schmerzen. Du musst das Pferd nicht reiten, wenn es nicht korrekt beschlagen ist. Ruf den Hufschmied und lass das in Ordnung bringen.

du hast ein pferd? und kannst nicht mal abschätzen, was ungleichmäßige belastung oder verspannungsgrund ist?

das gibt mir aber zu denken.

suessesusi97 06.09.2014, 17:45

mir auch. Man reitet kein Pferd mit fehlendem Hufeisen.

2

ich denke schon,dass es was damit zutn hat wär am logischtsten..hast du den h?uf mal untersucht???ob irgetwas dran gebliben ist?

War das Hufeisen beim Ausreiten wieder drauf? :0

Was möchtest Du wissen?