mein pferd hat einen einschuss was kann ich tun

5 Antworten

Wieviele idioten besitzen ein Pferd in deutschland? Den Einschuss kann mit einem Mullverband und rivanol selbst behndeln wenn er rechtzeitig erkannt wird das heisst watte um das betreffende bein wickeln einen lockeren verband mit einer binde darüber rivanoltabletten in wasser auflösen aqua dest. und in dem Verband kippen ist rein dessinfizierend wenn das problem sch on länger besteht, kann es sein das man blistern muss oder anders behandeln muss. Antibiotika etc. aber das muss von Fall zu Fall entschieden werden

Hi, also Rivanol hat meine Trainerin heute auch erwähnt. Ich löse also so eine Tablette in dest. Wasser auf? Oder was ist aqua dest.? Meine Stute hat eine leichte Verletzung (vor 2 Tagen) am Bein und eine gaanz leichte Schwellung (seit heute.

0

Falls dein Pferd wirklich ein "Elefantenfuß" hat bekommt man das nie wieder richtig weg. Das Bein beleibt immer etwas angelaufen, was aber durch Bewegung besser wird. Das Gewebe ist so geweitet durch das Phlegmon, dass sich das Wasser dort staut. Im Sommer läuft es oft stärker an als im Winter. Wir haben oft Diathylpaste drauf geschmiert. Wenn es allerdings nur ein Einschuss ist, solltest du viel kühlen und evtl. einen Rivanol Angussverband machen. Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

haha^^ hmm ihr dachtet alle das pferd waer angeschossen worden.. hach herrlich:P

Gewichtsträger Pferde?

Hi an alle,

Ich bin 16 Jahre alt, 1,85m groß und wiege ca. 100 kilo. Damit bin ich übergewichtig. Ich reite und voltigiere seit ca. 8 Jahren und habe viele Erfolge auf Turnieren erzielen können sowie Lehrgänge und workshops absolviert. Ich würde mich selbst als recht gute Reiterin beschreiben. Nun suche ich nach dem passenden Partner auf dauer- das eigene pferd. Viele haben mich leider sehr entmutigt wegen meines Gewichtes dezhalb wollte ich fragen welche pferde ich in betracht ziehen sollte. (Ich reite vielseitigkeit und liebe das Geländespringen).

Hat jemand erfahrungen oder tips für rassen oder vielleicht sogar züchter bei denen ich anfragen kann?

Danke im vorraus

Jenny

...zur Frage

Sehr oft schrammen & Macken...

Hey:) wir haben jetzt seit genau 2 Jahren unsere bald 5-jährige appaloosa-Araber stute...Sie hatte in den 2 Jahren immer mal wieder schrammen und einschüsse, was ja eigentlich normal ist, allerdings ist es bei ihr (sehr) viel öfter als bei den anderen Pferden....vor 1.5 Jahren hatte Sie einen richtig fetten einschuss unterm fessekgelenk, der schnitt ist zum Glück an der sehne vorbei, aber es stand auf der kippe ob Sie noch reitbar ist.

Jetzt zur Frage: gibt es iwelche Krankheiten, wo das Pferd anfälliger für hautverletungen ist?

Wär mir echt wichtig das zu wissen....lg:)

...zur Frage

Wie behandelt man einen "Einschuss" beim Pferd?

Gibt es eine Alternative oder sinnvolle Kombination zu Antibiotika?

...zur Frage

pferd soll anhalten

Also ich bin heute ein pferd geritten das wollte nicht so richtig stoppen und ich mag es nicht wenn man dem Pferd so im Maul rumzehrt was kann man dagegen tun ?

...zur Frage

Elefantenbein pferd?

Hallo, Meine Stute hat zum 2. mal einen Einschuss (wurde auch gleich mit Antibiotika behandelt) und das dicke Bein bleibt aber (ist jetzt 2 Wochen her). Kenne mich in der Materie leider nicht aus. Ist es ein Elefantenbein was für immer bleiben kann? Manche schreiben in Foren, ihr Pferd hätte schon mehrere Elefantenbeine gehabt die wieder weggehen nach der Entzündung. Es muss also nichts bleibendes sein? Kann mich da jemand aufklären?

...zur Frage

Ich glaube mein Pferd hat eine Schraube(ungefähr 4cm)verschluckt ist das gefährlich,was kann ich nun tun?kann mein Pferd nun innere Verletzungen haben?

Mein Pferd hat wahrscheinlich eine Schraube  verschluckt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?