mein penis ist kaputt was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Servus Felix3001200213,

Nein, da ist nix kaputt - das ist eine sogenannte Vorhautverengung. :)

Eine Vorhautverengung ist grundsätzlich erstmal bei jedem Jungen angeboren und völlig normal - diese angeborene Verengung löst sich meistens etwa bis zum 13. oder 14. Lebensjahr, auch wenn es Jungen gibt, bei denen es etwas länger dauern kann.

Bei dir hat sich diese noch nicht bzw. erst teilweise gelöst - das ist aber halb so wild, denn eine solche Verengung, wie du sie im Moment hast, ist - im Gegensatz zu einer Verengung, wie sie bspw. bei erwachsenen Männern auftritt - nicht behandlungsbedürftig. :3

Wenn ich mir deinen Benutzernamen anschaue, dann vermute ich mal, dass es dein Geburtsdatum ist - damit bsit du 14 Jahre alt, was daher bedeutet, dass deine Vorhautverengung keine krankheit ist. :o

Du musst daher mit deiner Verengung nicht zu einem Arzt gehen - macht ja auch keinen sonderlichen Sinn, denn du hast ja auch kein akutes Problem (da du sie im schlaffen Zustand zurückziehen kannst besteht ja kein hygienisches Problem)

Was ich an deiner Stelle tun würde, wäre meine Haut regelmäßig zurückzuziehen, damit sie weiter wird - das macht nix anderes, als den natürlichen Ablöseprozess ein bisschen zu beschleunigen. :)

Diese Dehntherapie (wie man das auch nennt) ist völlig schmerzfrei und führt auch nicht zu Hauteinrissen (wie dir hier ein Nutzer geschrieben hat), sondern ist der schnellste, kürzeste und beste Weg, wenn du etwas gegen deine Vorhautverengung unternehmen willst.

Auch eine Kortisonsalbe wäre möglich - die gibt es rezeptfrei in der Apotheke (Hydrocortison 0,5%) und auch die kann problemlos deine Vorhaut weiter machen; zwar nicht so stark wie Dehnen, aber es kann auch helfen :3

Manche der Antworten hier scheinen Dehnen und Salben miteinander zu verwechseln (oder irgendwie Beides zusammenzuschmeißen) - man kann natürlich gleichzeitig Dehnen und Salben benutzen, muss man aber nicht. :3

Es ist daher einfach dir überlassen, was du machen möchtest und was nicht - wenn du abwarten möchtest, bis sich deine Verengung von alleine löst, kannst du das ohne Weiteres tun.

Falls du was dagegen tun willst, kuck mal meine Anleitung hier an: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-es-phimose?foundIn=answer-listing#answer-161930294

Sex ist normalerweise auch mit einer Verengung möglich (du musst die Vorhaut dazu theoretisch ja nicht zurückziehen), ohne eine Verengung ist es aber natürlich viel schöner, weswegen ich dir zu einer Dehntherapie raten würde :o

Mach dir keine Gedanken, das Problem kriegen wir in den Griff :)

Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach!

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Felix,

dein Penis ist nicht kaputt, du hast einfach eine (leichte) Vorhautverengung. Das habe sehr viele Jungs. 

Jeder Junge kommt mit einer "zu" engen Vorhaut auf die Welt. Das ist also absolut normal. Meist löst sich diese Verengung in den ersten Lebensjahren. Allerdings kann es auch sein, dass sie sich erst während der Pubertät löst.

In wenigen Fällen bleibt die Vorhaut aber zu eng, wenn man nichts dagegen tut.

Dass du deine Vorhaut im schlaffen Zustand ohne Probleme zurück ziehen kannst, ist schon mal sehr gut. So kannst du deinen Penis nämlich ordentlich waschen. 

Wirkliche Probleme gibt es eigentlich nicht, wenn du sie im steifen Zustand nicht zurück ziehen kannst. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass du beim Sex bzw. wenn dir jemand einen bläst, einfach nicht viel spürst.

Ich würde dir raten, mal zu einem Urologen zu gehen. Da deine Verengung nicht sehr stark ist, denke ich mal, kann man sie einfach dehnen.

Der Arzt kann dir eine entsprechende Salbe verschreiben, und dir genau erklären/zeigen, wie du deine Vorhaut dehnen musst. Nach ein paar Wochen sollte sich dein Problem dann gelöst haben.

Bitte nicht ohne ärztlichen Rat versuchen, die Vorhaut zu dehnen. Wenn man es nämlich falsch macht, kann es zu kleinen Rissen in der Vorhaut führen. Diese können vernarben und dann könnte es sein, dass du dich beschneiden lassen musst.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CalicoSkies
02.11.2016, 23:31

Du vermischst Dehntherapie und Salbentherapie in jedem deiner Beiträge dazu - im Endeffekt sind das zwei verschiedene Therapiemöglichkeiten. :)

Woher nimmst du die Aussage, Dehnen würde zu Mikrorissen führen? Ich habe Tausenden von Jungen in den Problemen geholfen, und das mit den Rissen kam vielleicht bisher 1-2mal vor :o

0

Du hast eine Vorhautverengung und die kannst durch eine Dehntherapie beseitigen. Hol dir eine Creme mit Hydrocortison in der Apotheke und schmiere sie dünn auf die Engstelle. Dann immer wieder so stark dehnen wie es geht und nach ein paar Wochen flutscht alles von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein zu kurzes vorhautbändchen,
Es könnte reißen beim sex.

Ich empfehle dir zu einem Urologen zugehen der kann dir sicher helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Ärzte dafür, wenns wirklich so schlimm sein sollte. Urologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann geh zum Mechaniker und lass ihn reparieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?