Mein Penis brennt was kann ich tun?

8 Antworten

Seife als Gleitgel ist schon mal Fehler Nr1 und höchst wahrscheinlich der Grund für dein Brennen, du solltest dein bestes Stück sowieso nur mit PH neutraler Seife waschen oder eben nur mit Wasser, jetzt wo er Akut brennt hilft wund und Heilsalbe, die du immer mal wieder dünn aufstreichen kannst, keine enge Jeans und lockere Unterwäsche sind angesagt.

die nächste Zeit nicht soviel daran rum hantieren und ihn ruhen lassen, wenn du ihn Wund gescheuert hast, darauf achten das es nicht zur Entzündung kommt.

Das Handtuch welches du dafür benutzt bitte immer gleich in die Wäsche, beobachten und ehrlich mit dir selber sein.

Wenn es in den nächsten 2 Tagen nicht deutlich besser wird, solltest du einen Arzt aufsuchen, dem kannst du erzählen das du dass getan hast, was nunmal der Fall ist, solltest du dann auch tun, wenn dir was an deinem besten Stück liegt.

Die Tage sind lediglich ein Vorschlag, wenn dir der Penis so arg brennt, sieh bitte schnell zu das du zum Arzt kommst.

Falscher Scharm bringt hier nix, er erzählt es in der Regel nicht weiter ;). Wenn du ihm sagst das es Peinlich ist, diesen Fehler den du da gemacht hast, haben schon 1000ende vor dir gemacht.

Penaten Creme oder etwas anderes an Creme für die Babypflege (feuchtigkeitsspendend z.B. Nivea sollte auch gehen) im Haus?  Auch eine Wundheilcreme ist natürlich gut .

Sonst selbstverständlich so bald wie möglich Arzt aufsuchen .....

Brennt der Penis eher INNEN oder AUSSEN? Kann sein das Seife in die Harnröhre gelangt ist, die sehr empfindliche Haut der Harnröhre ist schnell gereizt. So etwas sollte aber in wenigen Tagen wieder verschwinden. Kann sein das du eine Infektion hast, damit musst du leider zum Arzt :P Aber keine Sorge, dein Arzt ist auch nur ein Mann und hat schon einiges selbst ausprobiert und noch viel mehr gesehen. Der schreibt dir was auf und gut ist. :)

Was möchtest Du wissen?