Mein Pc stürzt immer ab! Graka?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau doch mal im Gerätemanager was da steht , wenn Standard VGA oder gelbes oder Ausrufezeichen dann wird es an der Grafikkarte liegen die konfiguriert werden sollte?

bormolino 27.11.2013, 15:12

Hinzu kommt, dass bei (fast) allen Alienware Laptops der integrierte Grafikchip (Intel HD) als primäre Grafikkarte eingestellt ist und die richtige Grafikkarte (NVIDIA oder ATI) als sekundäre eingestellt ist. Weiß ich aus eigener Erfahrung.

0
HansMitWurst 27.11.2013, 15:30
@bormolino

sofern mir bekannt, ist es eine übliche energiespar-funktion, die grafikkarte zu deaktivieren, wenn nicht mehr grafikleistung benötigt wird, als die in der cpu integrierte grafikeinheit bietet. bei aufwändigeren anwendungen sollte sich die grafikkarte von alleine zuschalten. gut möglich, dass das bei manchen spielen nicht ohne weiteres funktioniert, aber wohl nicht bei all seinen spielen. auch wenn, würde das noch längst keinen bluescreen provozieren.

0
Auchdazu 27.11.2013, 15:37
@HansMitWurst

deswegen, gehe ich davon aus das die Grafikkarte gar nicht konfiguriert ist. Es muss ja nicht mit Installation des BS auch automatisch die Grafikkarte installiert worden sein. Weil in der Regel dieser Treiber ja dann von der CD für den Laptop installiert werden sollte ansonsten läuft nur ein Ersatz der ja dann keine Fehlermeldung generell verursacht aber auch nicht zu für große Anforderungen gebrauchen ist.

0
HansMitWurst 27.11.2013, 15:41
@Auchdazu

wenn er den pc nicht selbst formatierte, sollte der entsprechende treiber vorinstalliert sein. und selbst wenn nicht, sollte es nicht zu einem bluescreen führen, wenn ein spiel die leistungsfähigkeit übersteigt, oder wegen einem fehlenden treiber nicht ideal ausgeführt werden kann.

zudem sollte man treiber nicht von der mitgelieferten cd installieren, sondern möglichst den aktuellsten vom websupport des herstellers nutzen.

0
Auchdazu 27.11.2013, 15:46
@HansMitWurst

wie soll er das denn machen, wenn er bei Neuinstallation dann noch nicht mal einen Treiber für das Netzwerk hätte zum Beispiel?

0
HansMitWurst 27.11.2013, 16:06
@Auchdazu

dazu läd man sich ja auch vorm formatieren noch die benötigten treiber, nicht danach.

0
Battlefriend 27.11.2013, 19:13
@HansMitWurst

Also :D

Erstmal danke für die schnellen und bestimmt hilfreichen Antworten.!

  1. Im Geräte-Manager ist nirgends ein gelbes Dreieck, bis auf bei "ATITOOL DRIVER". Was ist das für ein Treiber?
  2. Wie kann ich gucken, welche Graka standartmäßig ausgewählt ist, bzw wie kann ich das ändern?
  3. Energiesparmodus ist bei meiner Graka nicht aktiv
  4. Zu einem anderen Kommentar, in dem geschrieben steht, dass eventuell der Laptop zu heiß wird, ... Nein, die temp liegt bei ca 60 bis max 80 grad! Der stürzt nicht ab, wenn ich Benchmark anschalte!
  5. Treiber sind alle aktuell
  6. Wieso sollte meine Graka nicht konfiguriert sein ? :D und wenn das so sein sollte, wie kann ich sie dann konfigurieren?

Äh, ich hoffe, ich habe nichts vergessen :)

0
HansMitWurst 27.11.2013, 19:16
@Battlefriend

ich nehme mal an, du hast nicht formatiert oder irgendwas neu installiert, kurz bevor du die probleme bekommen hast, oder?

0
Battlefriend 27.11.2013, 19:32
@HansMitWurst

Also ... Das ist schon seit ca 3-4 Monaten, aber damals ist er nur einmal abgestürzt. Jetzt stürzt er jedes 3. - 4. mal ab.

Der Driver ist nicht für meine Graka :D ich hab Nvidia GeForce GTX675M ... :) Danke für die Hilfe

0
HansMitWurst 27.11.2013, 19:43
@Battlefriend

dann frag ich mich, was dieses ati-tool sein soll.

kannst du dich an irgendeine konkrete änderung vor den ausfällen erinnern?

schlimmstenfalls geht deine grafikkarte unwiederbringlich den bach runter. das kenne ich von manch anderen älteren laptops. die grafikkarten sterben den langsamen hitzetod oder gehen langsam aber sicher durch die belastungen beim transport des laptops mehr und mehr in die brüche. anfangs hast du seltener kleine macken, bis es öfter, regelmäßig, andauernd und schließlich endgültig abkackt.

0
Battlefriend 27.11.2013, 19:47
@HansMitWurst

Ich kann das nächste mal den Bluescreen "kopieren", dort steht ja eine Fehlerquelle. Ist die hilfreicher?

Oder bringt es was meine externe Datensicherung aufzuspielen? Vllt liegt das Problem im System ...

Sonst muss ich damit leben, oder ist dafür auch die Garantie zuständig? Ich hab den Laptop ja erst seit ca 7-8 Monaten

0
Battlefriend 27.11.2013, 19:50
@Battlefriend

Und auch Chip.de gibts ein Tool, das heißt auch ATITOOL und da steht in der Beschreibung, dass es für die Übertaktung der Graka sei. Kann das alles zusammenhängen?

0
HansMitWurst 27.11.2013, 20:04
@Battlefriend

das ist schwierig, aber sofern du den laptop nie aufgeschraubt hast und nie mit irgendwelchen tools übertaktet hast, dürfte die garantie, oder spätestens die gesetzliche gewährleistung greifen.

das system komplett neu aufzusetzen, wäre auch eine idee.

0
HansMitWurst 27.11.2013, 20:05
@Battlefriend

wenn das ati-tool reine software ist, sollte es nicht im gerätemanager erscheinen.

0
Battlefriend 27.11.2013, 20:07
@HansMitWurst

Ich habe bereits den Kundensupport angeschrieben (vor ca 1,5 Monaten) und die meinten ich solle ich säubern (also aufmachen). Ist die Garantie dann auch abgelaufen?

Ich werde es die nächsten Tage machen ... Ich hoffe, dass dadurch mein Problem gelöst ist.

0
HansMitWurst 27.11.2013, 20:12
@Battlefriend

naja, meist brichst du damit die garantie, da du ja den schaden durchs öffnen hättest erzeugen können. sprich verfällt damit die garantie/gewährleistung. wenn dein laptop auch nach dem neuaufsetzen noch spackt, solltest du auf deiner garantie/gewährleistung bestehen und sollten sie einwände wegen des öffnen haben, sie darauf verweisen, dass der support dir diese lösung nannte, es somit nicht dein verschulden ist.

0
Battlefriend 28.11.2013, 16:33
@HansMitWurst

Okay, Ich werde es mal versuchen ...

Also bis der das nächste mal anfängt, Faxen zu machen :D

Danke :)

0

Reinige das Teil mal so weit als Möglich. Hört sich nach einem Hitzeproblem an. Bei den Minustemperaturen kann man das übrigens sehr gut testen, auch wenn es sich blöd anhört. Stelle die Kiste ins freie und lass für ne Stunde ein Benchmark laufen. Wenn sie da bei Minustemperaturen nicht abschmiert ist es sicher ein Hitzeproblem. Dann ist in der Regel eben die Graka schuld, könnte aber auch der Prozessor oder eine andere Hardware sein.

Er überhitzt sich vielleicht? Lass immer 20cm Platz zwischen Lüftung und Wand, Gegenstände, etc.

HansMitWurst 27.11.2013, 15:12

das ist das wahrscheinlichste. laptops haben immer wärme-probleme.

du solltest versuchen, deinem laptop wortwörtlich mehr luft zu geben. wenn es sich ein wenig verbessert, ist das mit sicherheit die haupt-ursache. allgemein solltest du das nicht unnötig provozieren, denn früher oder später killst du deine hardware damit. eventuell solltest du zum zocken auch über 'ne laptop-kühlunterlage nachdenken.

1

Bei welcher Datei tritt der Fehler auf (meistens .SYS)?

Was möchtest Du wissen?