Mein Pc spinnt. Kann das am Mainboard liegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

öhm ja.  Wenn ich jetzt hämisch wäre, würde ich sagen: von AsRock kann man nicht anderes erwarten, aber zum Glück bin ich das nicht.
Du könntest noch versuchen, die Mainboardtreiber zu aktualisieren, aber ich tippe eher auf das Board selbst

Kommentar von Andii16
04.12.2015, 17:11

Ich tipp auch eher selber auf das Board, es hat schon mit Probleme begonnen, und seitdem die Garantie weg ist wird noch schlimmer..

0

Es kann sein, dass es beim Ein- und Ausstecken zu Spannungsspitzen kommt, die dann das System lahm legen.
Ebenfalls möglich ist ein Haarriss auf der Platine. Durch das Abziehen oder Einstecken könnte sich das Board etwas verschieben, was zu einer Unterbrechung des Stromflusses führen kann. Möglichkeiten gibt es da viele, eine Ferndiagnose ist da leider nur schwer möglich.

Kommentar von Andii16
04.12.2015, 17:11

Ja das kann gut sein, danke

Also ein neues Board?

0
Kommentar von Samy795
04.12.2015, 17:22

Nicht unbedingt. Ein Haarriss halte ich für sehr wahrscheinlich, wenn man jemanden im Bekanntenkreis hat, der sich damit auskennt, kann man den mal drüber schauen lassen. Soetwas kann man idR relativ schnell durch Sicht und Messung ausfindig machen und wenns nicht zu groß ist, gut überbrücken. Mainboards sind ja relativ übersichtlich.
Und bevor man ein neues Board kauft, kann man vielleicht mal ein altes anschließen und testen, ob der Fehler weiterhin auftritt. Voraussetzung dabei ist aber natürlich etwas KnowHow und das Bewusstsein darüber, dass damit eine eventuelle Garantie erlischt.  

0
Kommentar von Samy795
04.12.2015, 17:45

Das stimmt schon. Aber es gibt ja auch Bekannte, die man um einen Gefallen bitten kann 😜
Ich würd halt zumindest ausschließen, dass der Fehler woanders liegt. Ein neues Mainboard bringt nichts, wenns am Ende am Netzteil liegt (ich gehe nach der Beschreibung schon eher vom Mainboard aus, aber ich bin weder Spezialist noch hab ich das Ding gesehen).  

0

Was möchtest Du wissen?