Mein PC geht manchmal automatisch an?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fährst du ihn immer richtig runter oder nur auf Standby?

Du kannst ja um das zu verhindern eine SchalterStromLeiste vor die PC- Stromzufuhr schalten und den Stromzufluss immer wenn du ihn nicht brauchst unterbrechen (Natürlich nur, wenn der PC aus ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein ähnliches Problem. Der PC geht ab und an an, und dann starrtet er gezwungernermaßen in Windows, wobei eigentlich Linux die erste Wahl sein sollte ...

Nun ist mein System etwas eigenartig. ich habe ein WIndows 10 auf der internen Festplatte installiert, auf einer extwernen USB-Platte ist das Linux drauf, incl. dem Boot-Sektor. Wenn ich nund en PC normal herunter fahre, so bleibt die LED an der USB-Platte weiterhin an, wenn ich dann nicht die Steckdosenleiste ausmache, so kann es, wenn auch selten,.corkommen,d ass der PC automatisch angeht udn dann Windows startet. Ich vermute da eine Fehlfunktion beim Mainboard mit den angeschlossenen USB-geräten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dein pc am lan kabel dran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyProducer
01.03.2016, 21:52

Ja ist er

0
Kommentar von rofelcoppter
02.03.2016, 06:45

dann geh mal in das bios/uefi und deaktiviere die einstellung wake on on lan oder so ähnlich

0

hast du ihn zufällig an einer steckdosenleiste mit weiteren geräten angeschlossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyProducer
01.03.2016, 21:52

Ja habe ich. Mein PC, Fernseher und Apple TV

0

Vielleicht, macht er Auto-Updates oder defragmentiert sich manchmal von selber. Steht irgendwo in den Einstellungen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?