Mein PC fährt nicht mehr hoch und macht garnichts mehr?!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die MB Batterie ist es nicht - diese ist lediglich zum Speichern der BIOS Einstellungen.

1) Netzkabel und Steckdose überprüfen - gegebenenfalls mal ein anderes Kabel versuchen

2) Anschlusstecker vom Netzteil zum MB - sitzen die fest drauf ?

3) Sicherung des Netzteils durch - überprüfen / ersetzen

4) Netzteil defekt - ersetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Elektrk 23.09.2016, 12:50

Danke für die antwort, werde mal nachschauen:)

0

Ist wahrscheinlich das Netzteil vom PC kaputt.

Aufmachen und versuchen selbst zu reparieren würde ich lassen.

Das sollen nur Profis machen. Und die kosten mehr als ein neues Netzteil.

Wie die anderen auch vermuten hat das Akkupack einen Kurzschluss.

Also dieses fachgerecht entsorgen und neues besorgen. Kommt auf Dauer billiger.

Hoffentlich hat das Mainboard nichts abgekriegt.

Aber eines von beiden ist kaputt.

Die Batterie hat keinen Einfluss auf die Funktion. Sie dient nur dazu die BIOS Daten zu halten. Der Rechner geht auch ohne Batterie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MarkusGenervt 23.09.2016, 12:53

Es ist bei solch einem USB-Vorfall eher wahrscheinlich, dass das schwächste Glied in der Kette kaputt geht und das ist hierbei eben das MoBo, bzw. der Bus, denn der liegt zwischen USB-Gerät und Netzteil.

Das Netzteil ist i.d.R. in der Lage mehr Strom zu liefern, als so ein USB-Gerät überhaupt ziehen kann.

Ergo: MoBo.

1
Marco912 23.09.2016, 13:37
@MarkusGenervt

Einen Kurzschlußstrom verträgt kein Netzteil egal wie viel Leistung.

Aber du hast Recht. Es wird eher das MoBo sein als das NT

1

klingt eher wie eine defekte Sicherung in der Stromversorgung des PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Elektrk 23.09.2016, 12:28

Okay , kurzes update: Das akkupack , welches geladen wurde hat das gleiche bereits beim laptop meiner freundin gemacht... Der laptop wurde dann in die reparatur geschickt aber wir haben nie erfahren was wirklich kaputt war...

0
anja199003 23.09.2016, 12:34
@Elektrk

Am besten, Du hängst das Akku-Pack an noch ein paar USB-Ports. Mal sehen, wie viele Geräte Du damit klein bekommst.

Offenbar verursacht das Ding einen Kurzschluss. Du musst eine Sicherung wechseln. Wo sich diese befindet kann man jedoch remote nicht sagen.

1
Elektrk 23.09.2016, 12:49

Naja , hätte ich gewusst das es das Akkupack ist , hätte ich es kaum angeschlossen... Mir ist eben erst aufgefallen das der Laptop meiner freundin auch öfters daran angeschlossen war... Trotzdem danke

0

Schon mal ohne Batterie / mit Stromkabel versucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Elektrk 23.09.2016, 12:33

Batterie gerade abgestöpselt , nichts passiert. Aber das ist kein Laptop, sondern ein desktop PC!

0
MarkusGenervt 23.09.2016, 12:48
@Elektrk

Oh, jemand kennt den Unterschied :o)

Es wird aber nicht an der Batterie liegen. Wenn die leer wäre, würde der Rechner einfach mit den Default-Einstellungen starten, sobald er wieder Strom bekommt.

Das hört sich so an, als ob Dein MoBo einen Schlag vom USB-Gerät bekommen hat. Das passiert häufig. 1000-mal geht's gut und einmal eben nicht mehr.

Man sollte USB-Geräte mit eigener Strom-Versorgung besser nicht direkt am PC anschließen. Es gibt externe USB-Hubs mit eigener Strom-Versorgung. Diese können dann als eine Art Filter für Spannungs-Spitzen fungieren. Außerdem ziehen dann Ladegeräte nicht mehr den Strom vom Netzteil des PC's, sondern vom USB-Hub selbst und somit wird auch der PC nicht belastet oder in Mitleidenschaft gezogen.

USB wurde schließlich zur Datenübertragung konzipiert und nicht zur Stromversorgung.

Wenn das bei Dir passiert ist, kannst Du Dir eigentlich nur noch ein neues MoBo kaufen.

0
Elektrk 23.09.2016, 15:35

Habe das Netzteil jetzt überprüft und es funktioniert einwandfrei. Also ist es höchstwahrscheilich das Mainboard.

0

Was möchtest Du wissen?