Mein PC fährt nicht hoch wenn meine externe Festplatte angeschlossen ist,was muss ich im BIOS ändern?

4 Antworten

Ich habe die richtige Lösung für euch:

Man hier steht wieder soviel mist das ist kaum zu glauben.... netzteil, mainboard kaputt und noch mehr blödsinn...

Wenn dein Laptop hoch fährt F2 drücken (oder andere Taste die dich ins Bios führt) danach gehst du auf BOOT---->BOOT Priority---->First Boot Device.........Da sollte natürlich idealerweise deine interne HDD stehen (man sollte die genaue bezeichnung kennen).

Als nächstes geht ihrim BOOT menu auf HARD DRIVE das genau darunter steht, da steht dann meistens: (Usb) Hard drive Fujitsu oder ähnliches und darunter steht (SATA oder IDE) Hard drive Hitachi oder ähnlich... natürlich muss die Interne Festplatte an erster stelle stehen, also einfach Enter drücken und (SATA oder IDE) auswählen, die externe (Usb) wird dann automatisch an die zweite stelle gesetzt.

Ganz wichtig !!! Danach unbedingt Save and Exit, also speichern und Ausgang, wenn ihr nur ESC drückt speichert er die geänderten einstellungen nicht.

Der Computer weiss nun das er als erstes versucht über die interne festplatte zu booten und nicht über die externe zuerst, das ist nämlich euer problem, ihr gebt zwar an das er von der festplatte booten soll aber ihr sagt ihm nicht von welcher... ;-) dann probiert er es erst von der externen, das scheitert natürlich da dort keine boot.exe drauf ist und dann nach ein paar minuten oder MEHR fällt ihm dann ein mal die interne auszuprobieren.

Ich habe mir als leidgeprüfter Windows (seit '98) - Nutzer angewöhnt, sämtliche Zusatzfestplatten/USB - Sticks/SD - Karten und was auch immer erst nach dem Hochfahren des Betriebssystems einzustecken/anzuschließen. Das gilt, warum auch immer, teilweise auch für Linux. Ich habe in den Jahren mit wechselnder Hardware gearbeitet, und bin inzwischen der Theorie verhaftet, daß meine Wohnung verflucht ist. Denn die Wohnung ist das einzige, was sich nie geändert hat. (Bitte nicht allzu ernst nehmen). Aber ich habe all die Jahre mit win 9x, win2k, Vista, Mandriva und Open Suse das Problem. Wie gesagt, die Rechner und Betriebssysteme haben öfters gewechselt, geholfen hat bis jetzt das vorherige Abstöpseln vor dem Hochfahren. Ja, ich weiß, unbequem, aber besser, als x - mal hochfahren.

Schau mal bei dir im Bios nach,ob das USB als First Boot eingestellt ist.Dann ändere es.

Was möchtest Du wissen?