Mein PC das Problemkind, hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin.

Das abgebildete Kabel ist ein Molex-Kabel. Die wurden in älteren PCs für die Stromversorgung von Laufwerken verwendet. SATA-Laufwerke haben inzwischen einen anderen Anschluss.

Wenn nach dem Austausch eines Netzteils mehrere davon "übrig" bleiben, also nicht verwendet werden, muss das nicht heißen, dass Du was vergessen hast. Die meisten Netzteile haben davon mehr, als Du normal für Komponenten im PC verwendest.

Was das Problem mit der Grafikkarte angeht, solltest Du mit Blick auf diese losen Kabel erst mal prüfen, ob die GraKa nicht eines davon als Zusatz-Stromversorgung braucht.

Dann solltest Du die GraKa mal in einem anderen Rechner testen. Sie könnte schlicht defekt sein.

Wenn der Rechner älter als zwei Jahre ist, solltest Du zudem mal die Mainboard-Batterie (CR-2032) austauschen, die für den Datenerhalt des BIOS zuständig ist. Wird diese Batterie schwach, vergisst das BIOS, wenn der Rechner aus ist, seine Einstellungen und Dein Rechner wird unter Umständen mit einer ggf. vorhandenen OnBoard-GraKa gebootet.

Nach dem Austausch der Batterie, öffne das BIOS und konfiguriere die GraKa neu.

Ferner kann es auch sinnvoll sein, das BIOS mal generell zu löschen. Wie das geht (in der Regel durch einen Jumper (Steckbrücke) auf dem Board), steht im Mainboard-Handbuch beschrieben.

Zu guter Letzt besteht auch immer noch die Möglichkeit, dass das Board defekt ist. Das lässt sich allerdings nur schwer testen.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skytabs123
08.10.2016, 22:12

Vielen Dank für den ausführlichen Text und die Hilfe. Könnte die Batterie also auch der Auslöser dafür sein, dass nichts mehr hochfährt ? 

0

Stromanschluss für Laufwerke e.g. Festplatte oder Brenner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?