Mein Partner kann mich Nachts nicht anfassen wenn ich schlafe.

2 Antworten

Vielleicht sollte dein Partner dich testweise einmal wecken, wenn du so etwas von dir gibst... dass du gleich siehst, dass er es ist und nicht womöglich dein Ex von dem du gerade träumst ;-) und der arme jetzige Partner muss deshalb darunter leiden...

Gefühle können nur bedingt selbst gesteuert werden.Wahrscheinlich sind deine Gefühle zu deinem Partner nicht echt.Irgendetwas belastet deine Beziehung.Das herrauszufinden ist deine Aufgabe. Lg

Kann man nachts über vom aquarium(süsswasser) die pumpe abstellen

Hallo ,

FRAGE SIEHE OBEN

Und ist dies laut hab nur die mögl ichkeit es in meinem zimmer aufzustellen (schalfe dort auch )

ist es ar gzu laut?? kann man da schlafe

...zur Frage

mein leben ist so "langweilig" :( :(

bin noch nicht solange verheiratet und bis jetzt ist es sooo langweilig. ich arbeite, schlafe, arbeiten, schlafe. seit ca. 2 jahren möchte ich kinder haben, denn es ist ja das schönste auf der welt. mein leben braucht auch einen sinn.. mein mann verbietet mir ausgang und alkohol.. auch mit freundinnen habe ich kaum noch kontakt seit ich ihn habe. er ist zwar sehr ein guter und treuer partner aber ich fühle mich so leer mit ihm. ach ja, er will (noch?) keine kinder. ich weiss nicht was ich tun soll. ob ihn sitzenlassen soll, wieder mit freundinnen weg (so wie früher) und mir später einen neuen partner suchen soll. ich kann auch noch ein bisschen geduld behalten, wenn ich mit ihm zusammen bleiben werde. ich meine er ist ein sehr guter mensch, eig. ein traummann für mich. das einzige was ich möchte ist, ab und zu mal weg gehen, alkohol trinken usw ODER ein Kind. danach werde ich eh nicht mehr in den ausgang gehen. aber ich weiss nicht wieviel geduld ich mit ihm habe. ich bin echt ratlos in meiner situation und etwas frustriert. das leider zunehmend! hilfe :(

...zur Frage

Orientierungslos im Schlaf

Hallo, bin auf eurer Seite gelandet und hoffe, Ihr könnt mir evtl. Fragen beantworten oder ähnliche Erlebnisse mit Tips geben: Ich wache oft nachts auf und schaue mit offenen Augen und auch bewußt in den verdunkelten Raum (Schlafzimmer) und weiß nicht genau wo ich bin. Einmal habe ich das Empfinden, dass ich im Haus bin wo mein Büro ist (in einem separaten Schlafraum), einmal denke ich das ich im Urlaub bin und dort in einem fremden Raum bin. Wenn ich dann wieder alles zuweisen kann, habe ich trotzdem nicht das Gefühl in meinem Schlafzimmer zu sein. Es ist trotzdem irgendwie fremd. Ich fühle mich sonst in dem Raum sehr wohl. Nun waren mein Partner und ich im Urlaub an der Nordsee mit Trip nach Hamburg und Helgoland. Es waren sehr informative 10 Tage, in denen wir sehr viele Eindrücke verarbeiten mußten. Nun träume ich fast jede Nacht von Inseln, Klippen, Inseln die sich wie eine Drehscheibe drehen und ich von allen Positionen herab schauen kann, von Schiffen und wieder dieses Gefühl der "Nicht Zuordnung" wo ich bin. Dies hatte ich im Hotelzimmer jetzt nicht. Nun muss ich dabei sagen, dass unser Bett bis vor ein paar Montagen seitlich zum Fenster stand. Nun haben wir umgeräumt und das Bett steht direkt unter dem Fenster (ich liebe wenn man davor steht "Links"). Kann dies auch mit dem Standort des Bettes zusammen hängen (Wasserader etc.) ? Nur eins vorab: Ich nehme absolut keine Drogen und trinke nur ab und an ganz normal mal Alkohol (dies war in den Nächten jetzt nicht einmal der Fall). Ich finde dies äußerst komisch und schlafe dadurch nicht durch, weil ich mind. 1 x in der Nacht deshalb aufwache. Habt Ihr auch schon mal sowas erlebt ? Was bedeutet dies und wie geht das wieder weg ??

...zur Frage

Ständig übel ähnlich wie Sodbrennen stressbedingt?

Hallo ich habe seit geraumer Zeit schon saures Aufstoßen (wie Sodbrennen) und Übelkeit ohne Erbrechen. Ich huste dann nur sehr stark und dann kommt das Übelkeitsgefühl. Ich bin weiblich Schwangerschaft definitiv ausgeschlossen, da ich Single bin und die Pille nehme. Meine Medikamenteneinnahme habe ich überprüfen lassen, bei der ist alles okay.

Habe allerdings nur privat grad sehr großen Stress und wenn ich mich zu sehr aufrege scheint mir das jetzt sozusagen sauer aufzustoßen. Nachts schlafe ich dadurch auch sehr schlecht Ostersonntag ging es mir nicht gut kaum geschlafen und Ostermontag als ich im Bett lag, bekam ich leichtes Magenstechen mit Übelkeit. Heute in Apotheke gewesen und der hat mir auch geraten zum Arzt zu gehen, da bei mir schon Vorerkrankungen (mit Darmgeschichten) vorliegen. Mir ist das jetzt besonders extrem bei Stress-Situationen aufgefallen. Ich rauche nicht, trinke keinen Tropfen Alkohol, aber meine Laster sind die Süßigkeiten. Ob das auch e ine Rolle spielt? Kein Kaffee, nur milden Tee (keinen schwarzen, den vertrag ich auch nicht)

Sollte ich das lieber fachärztlich abklären lassen? Weil das schon länge auftritt, den Stress den ich hier privat habe, kann ich momentan leider auch nicht ganz abstellen.

Was hilft sonst noch dagegen? Bei schönem Wetter geh ich auch viel Spazieren und hör zur Entspannung schöne Musik. Auf das Essen achte ich schon und Ostern hab ich normal gegessen nicht mehr wie sonst. Doch zu viel Süßigkeiten, weil das mein Laster ist? Oder einfach nur der Stress?

...zur Frage

Nachts unruhiger Schlaf durch Angst vor Geistern und Dämonen?

Hallo zusammen,

ich schlafe nun schon seit 1 Jahr sehr schlecht (wache Nachts 2-4 Mal auf, fühle mich Morgens kaputt, mache durch Angst im Schlaf und ohne das ich es merke den Fernseh an damit es nicht dunkel ist). Ich habe im Dunkeln nämlivh extrem Angst vor Geistern. Egal ob Nachts oder tagsüber. Aber es beeinträchtigt mich nunmal eher Nachts weil ich so müde dadurch am nächsten Tag bin.

Anfangs konnte ich wenn ich mit meinem Partner zusammen im Bett geschlafen habe noch ruhig schlafen und hatte keine Angst. (Wir schlafen nur am Wochenende im selben Bett da ich ihn nur da Zuhause besuchen kann). Nun habe ich auch in unserem gemeinsamen Bett und Zimmer schon Angst. Jedoch in meinem eigenen Zuhause noch mehr da ich da ja ganz alleine schlafe.

Was kann ich dagegen tun? Bin schließlich schon 21. Ich muss dazu sagen, dass ich mich auch gerne mit dem Thema beschäftige, da mich Übernatürliches (nicht nur in Horrorfilmen) interessiert.

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Ex-Freund vergeht sich an mir während ich schlafe!

Ich habe mich vor knapp 3 Monaten von meinem Freund getrennt. Wir leben allerdings noch bis zum 15. in einer Wohnung. Das hört sich verdammt bescheuert an und mir ist es selber unangenehm darüber zu sprechen, aber ich möchte mal wissen was ihr dazu sagt. Gestern Nacht werde ich wach und merke, wie mein Ex-Freund in mich eindringt! Ich schlafe grundsätzlich nackt und alleine im Bett. Er muss sich also zu mir geschlichen haben. Das war nicht das erste Mal. Ich habe ihm mehrmals gesagt, dass er mich nicht mehr anfassen soll, aber scheint sich nicht daran zu halten. Ich bin mir jetzt sehr unschlüssig darüber, ob ich ihn anzeigen soll, er war schließlich sehr lange mein Partner. Wisst ihr ob es da vielleicht die Möglichkeit eines Therapeuten gibt und wie ich ihn dazu bringen kann hinzugehen? Ich finde das Verhalten nicht normal, aber würde ihn ungern anzeigen. Wie seht ihr das denn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?