Mein Opa ist gestorben bekomme Ich von der Firma (öffentlicher Dienst) Sonderurlaub? Bitte um Hilfe

5 Antworten

Ein Tag Sonderurlaub sollte dir seitens des Unternehmens auf jeden Fall genehmigt werden, um an der Beisetzung teilzunehmen.

3

sollte, muss aber nicht!

0

gilt für nahe Angehörige, was das sind ist nicht klar geregelt Eltern, Geschwister, Kinder, und auch wenn nur angeheiratet. Von Großeltern ist nirgends die Rede. Schon merkwürdig das unsere Gesellschaft die schon "abgeschrieben" hat.

Das ist in der Regel per Tarifvertrag geregelt.Erkundige dich beim Personalrat.

Ich habe hier einen Tarifvertrag Einzelhandel vorliegen,in dem der Anspruch auf Freistellung von der Arbeit ohne Anrechnung auf den Urlaub und unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts zum Beispiel beim Tode von Großeltern auf zwei volle Arbeitstage festgelegt ist.

3

Danke für die Info werde dann gleich Montag im Personalreferat nachfragen! Bist Du auch im Öffentlichen Dienst tätig? LG

0
29
@lenzing42

Ich schon, und ich glaube, für die Großeltern gibt es keinen Sonderurlaub. Bei Eltern oder Kindern schon.

0

Was möchtest Du wissen?