Mein Onkel hat COPD mit ca 30% Restleistung der Lunge. Er bekommt jetzt permanent Sauerstoff. Jetzt habe ich gelesen, dass es eine endosk. Lungenvolumenredukti?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

würde bei ihm eine endoskopische Lungenvolumenreduktion sinn machen, bzw. würde man es bei ihm noch machen? Welche Kliniken machen das? Bei ihm läuft die Zeit langsam davon...

danke für eure Antworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es muss erst einmal festgestellt werden, ob das überhaupt möglich ist, die sogenannten Ventile oder Coils zu setzen. Wenn die Lungenlappen untereinander verbunden sind, geht es nämlich nicht.

Gruß Wolfgang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal diesen Link https://www.das-lungennetzwerk.de/

da kannst du dich als Angehöriger anmelden - die Schnaufis werden dir ganz viele Tips auf den Weg geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und warum hast du den Satz nicht beendet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cowboy111
02.09.2016, 19:31

weil meine Satzzeichen aufgebraucht waren...

0

Was möchtest Du wissen?