Mein Oberschenkel

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Narbe ist eine verheilte Wunde. Das müßtest du aber schon bemerkt haben! Oder hast du sogenannte Schwangerschaftnarben, auch Dehnugstreifen genannt.

Dehnungsstreifen sind sichtbare Erscheinungen in der Unterhaut, die durch starke Dehnung des Gewebes - beispielsweise während der Schwangerschaft (Schwangerschaftsstreifen) oder bei schneller Gewichtszunahme - auftreten können. Die Färbung wird durch durchscheinende Blutgefäße hervorgerufen. Die Streifen treten bevorzugt an besonders stark belasteten Geweben wie Bauch, Hüften, Gesäß, Oberarmen und Brüsten auf. Prädisponierende Faktoren sind eine Bindegewebsschwäche und eine starke Gewichtszunahme. Zudem ist die Hautelastizität während einer Schwangerschaft durch hormonelle Einflüsse vermindert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celly123478
07.06.2014, 15:31

Das ist schon eine Narbe aber die stört mich und deswegen verstecke ich die Narbe

0

Sag du hast eine leichte Oberschenkelzerrung. Aber eigentlich ist es Quatsch eine Narbe zu verstecken erst recht wenn man nichts für die Narbe kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir narbensalbe oder creme oder wie das heißt, wenn du die stelle damit pflegst sieht man immer weniger. und nimm den blöden verband ab, als ob es irgendjemanden juckt, dass da ne kleine narbe ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ähm,... einfach so eine narbe? wie groß ist sie? wie lang? wie breit? antworte doch einfach die wahrheit. ist doch am einfachsten. wieso eine geschichte erfinden? wenn du sagst dass du nicht weißt wo sie her kommt ist doch alles okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Celly123478
07.06.2014, 15:24

Die Narbe ist so ca 5 cm lang und 2 cm breit

0

Was möchtest Du wissen?