MEIN NOTEBOOK ÜBERHITZT SICH DIE GANZE ZEIT! WAS SOLL ICH TUN?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vor dem Aussaugen bitte auf jeden Fall mit Zahnstochern (etwas nicht-Strom-leitendes) den Lüfter blockieren. Der kann sonst Schaden nehmen. An sonsten kannst du bei Win7 im Taskmanager unter Prozesse den Prozess von Crysis raussuchen - Rechtsklick - zugehörigkeit festlegen. Wenn dein CPU und nicht der GPU überhitzt, wovon ich bei deinem Laptop ausgehe (habe auch so einen) dann wähle einfach nur CPU 1 und 3 aus. Dadurch werden nur zwei Prozessoren belastet und er überhitzt sich nicht so schnell. (Geht natürlich nur, wenn du einen Quadcore hast).

Ob es die Graka ist oder der Prozessor siehst du, wenn du dir Speedfan runterlädst. Mit dem Programm kannst du auch einstellen, dass er Piept, sobald die Temperatur über 80°C steigt. Meiner schaltet sich bei 84°C aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djdodo97
12.10.2011, 11:12

Also die Priorität lässt sich schonmal nicht ändern. Aber das mit dem CPU 1 und 3 verstehe ich nicht. Wo kann ich das machen?

0

die überhitzung is laut recherchen im inet ein gängiges problem der aspire serie. ich selbst hab das leider auch und such grad nach ner anleitung für ne lüfterreinigung. den pc aufbocken funzt leider auch nur für ne bestimmte zeit, so wars bei mir jedenfalls. deswegen will da ma sauber machen, weil ich demnächst wohl wieder auf den acer zurück greifen muss (neuer pc, asus, zeigt nach nem halben jahr bereits gravierende fehler und ich muss den lappi wohl einschicken)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt extra Kühleinheiten für Laptops die dann Luft von unten an den Laptop blasen.

Im Sommer habe ich auch oft Probleme mit Abstürzen gehabt. Doch bei mir hat es immer gereicht, wenn ich den hinteren Teil des Laptops etwas aufgebockt habe, indem man z.B ein Buch darunter legt. dadurch ensteht ein Hohlraum unter dem Laptop in dem die Luft zirkulieren kann, durch die dann der Laptop etwas mehr gekühlt wird.

Evtl reicht es bei dir ja auch, wenn nicht ein Kühlgerät kaufen und drunter klemmen.

Evtl. liegt es aber auch an deinem Kühler, der z.B mit Staub verstopft ist. Einfach mal aufschrauben und etwas reinigen, vllt hilft das ja auch schon ein wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djdodo97
12.10.2011, 11:05

Also das mit den diversen Büchern oder Platten klappt auch nicht. Kühlgerät leider auch nicht und aufschrauben und gereinigt hab ich ihn auch schon. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. :/

0

du solltest mal zu einem fachgeschäft gehen und deinen Kühler überprüfen lassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djdodo97
12.10.2011, 11:06

Okay, Ich werde gleich Donnerstag zu Saturn fahren. Du wirst eine Rückmeldung erhalten. Achja und noch eine Frage: "Ich habe ja 2 Jahre Garantie. Lässt sich da was machen?"

0

Frag mal im nächsten Fachgeschäft nach, was man da am besten macht. Oder schau mal im BIOS nach passenden Einstellungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djdodo97
12.10.2011, 11:08

Okay, werde ich machen. Vielen Dank.

0

mache ihn aus und schreibe die firma an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djdodo97
12.10.2011, 11:07

Aber hilft das wirklich? Ich meine, was sollen die denn dann machen?

0

Was möchtest Du wissen?