Mein noch mann macht mich fertig

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

also unterhalt steht dir und den kindern zu und da kann sich dein noch-mann auch nicht herausreden oder drücken davor...geh zum anwalt und kläre alles, denn es kann nicht sein, daß du und die kinder aus falschem entgegenkommen oder verständnis finanziell am rotieren seid...hab mut ein anwalt wird dir helfen (falls dich die kosten scheuen, du kannst prozesskostenhilfe beantragen aber dein anwalt wird dich da beraten) und glaub mir..die last wird dann von den schultern genommen und du wirst wieder luft zum atmen haben..nur mut und alles liebe

geh zum jugendamt und laß ne beistandschaft einrichten - die kümmern sich selbständig um den unterhalt der kinder. schau ob in deiner gemeinde alleinerziehendentreffen stattfinden und geh dort hin - geh zum hausarzt und zu den kinderärzten, berichte von eurem problem und reich ne mutter-kind-kur ein, die habt ihr bitter nötig!

ich würd mal sagen gib deinem ehemaligen mann sein koffer und alles andere, aber nichts vor dem kinder, oder du gehst weg, ganz weit weg, oder in der nähe von deinem jöben ein wohnung mit mobilien mieten, ... ich wünsche dir dabei viel glück meine süsse.

Du hast doch sicher eine Anwältin, den Unterhalt kannst Du immer noch verlangen, sei nicht dumm und tu das auch. Trennungsunterhalt steht Dir zu. Ist er schon ausgezogen? Wenn nicht, dann soll er das schnellstens tun. Berate Dich mit Deiner Anwältin, unbedingt.

Ich habe die gemeinsame Wohnung verlassen aber deshalb finden ich und die Kinder auch keine ruhe.Er drückt uns rein wo es nur geht

0
@Treudoof

Sprich mal mit Deiner Anwältin, die muss Dir helfen, da muss eine Lösung gefunden werden.

0

in erster linie jugendamt wg. dem unterhalt. wenn ein psychologe zu lange braucht mit dem termin, geh zum hausarzt und sprich mit ihm. evtl. kommst du so auch schneller an einen psychologischen termin. ich weiss nicht in wie weit es machbar ist, wenn du auf Grund des "terrors" krank wirst, ob du dann schadensersatz fordern kannst oder eine anzeige gegen ihn...

Gehen Sie ins Frauenhaus, da kennt man sich mit sowas aus!

Spontane Hilfe erhälst du sicher in einem Frauenhaus oder wende dich an die Telefonseelsorge .... wenn es sehr schnell gehen muss! Kinderschutzbund, Jugendamt .... ich hoffe, du findest bald Hilfe!!

Was möchtest Du wissen?