Mein neues Fahrrad ist defekt, könnt ihr mir helfen ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Angabe, dass das Fahrrad bis 120 kg belastbar ist, bezieht sich auf die Stabilität des Rahmens.

Je nach Körpergewicht kann es sein, dass in den Reifen der Luftdruck zu gering ist. Pump doch mal etwas mehr auf (Maximaldruck auf der Reifenflanke beachten) und schau dann, ob es jetzt besser ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wobei genau willst du Hilfe? Wenn du doch eh schon eine Antwort vom Hersteller hast mit seiner Vermutung woran das Problem liegt und er dir so ein Ventil zusendet. Warte doch ab bis du es bekommen hast und ob es dann funktioniert. Keiner wird das Fahrrad besser kennen als der Hersteller. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ich habe es mit unserem kompressor vom Auto aufgepumpt. Es hätte ja sein können, dass hier jemand ein ähnliches Problem hat und evtl ein anderen Vorschlag hat woran es liegen könnte. Der Schriftverkehr mit dem Hersteller war nämlich sehr eigenartig, ich hatte das Gefühl abgewimmelt zu werden ohne überhaupt wirklich auf mein Problem einzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biker30000
21.09.2016, 16:22

Der Auto-Kompresser aus der Garage ist denkbar schlecht zum Aufpumpen von Fahrradschläuchen. Geh zum Fahrradhandel und laß Dir eine Standpumpe geben. Sag aber nicht, dass Du Deinen Boliden aus dem Internet hast. :o)

1

Was heißt denn bei dir genug? Dass sich ein unbelasteter Fahrradreifen nicht zusammendrückt ist klar. Pump halt noch etwas auf, dann sieht es auch nicht so platt aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh könnte es sein dass du den Reifen einfach mehr aufpumpen musst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufpumpen wäre eine Möglichkeit...mit Kompressor...Tanke oder Fahrradladen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?