Mein neuer Wellensittich frisst nicht. Ist das normal?

4 Antworten

Setz ihn zu dem anderen. Wellensittiche sind Papageienvögel. Sie ahmen gerne nach. Mit Sicherheit wird er mitfuttern, wenn der andere frißt. Außerdem Hirsestangen in den Käfig hängen. Meist knabbern sie doch daran, oft nachts.

Er muss sich erst an die neue Umgebung gewöhnen. Versuch es mal mit einem frischen Stück Banane / Apfel, das fressen sie eigentlich gern. Wie war er den vorher untergebracht,mit mehreren? Vielleicht vermisst es sie. Schau doch mal ob du ihn schon mit deinem Wellensittich zusammen tun kannst?

hey, versuch mal einen napf mit futter genau neben ihn zu hängen wo er am liebsten sitzt genauso mit dem wasser also gut sichtbar. wenn das auch nicht klappt setz ihn am besten direckt mit zu dem anderem Welli in den Käfig vielleicht schaut er ihm dann ja zu und macht es ihm nach.

Viel Glück! LG

Also, erst mal super, dass du dir noch einen 2. Welli dazu geholt hast! Mach dir deswegen keine all zu großen Sorgen, ich denke nicht, dass er deshalb gleich sterben wird! Bei mir war das auch schon mal der Fall, dass mein neuer Welli nicht fressen wollte, aber nach dem dritten Tag hat man die Spelzen im Körnerfutter gesehen.

Mit eigenen Augen fressen sehen, habe ich sie dann erst nach ca. 3 Wochen! Davor hat sie es immer "heimlich" gemacht... Du musst dir vorstellen, dass der Umzug großer Stress für deinen Welli bedeutet. Er vermisst vielleicht auch noch seine früheren Spielkameraden... Getrunken hat er ganz sicher schon, denn 3 Tage ohne Wasse, das hält der Kleine bestimmt nicht durch! Du hast es warscheinlich nur nicht bemerkt.

Zusammen setzen solltest du die beiden aber noch nicht! Dein neuer Vogel sollte 2 Wochen bzw. mindestens eine Woche von deinem Welli getrennt bleiben, da eventuell der neue Welli krank sein könnte. ( Ansteckungsgefahr; Milben... usw.)

Wenn du trotzdem noch große Sorgen um deinen Pipmatz hast, dann ruf doch mal den Tierarzt an, der hat dir bestimmt einen guten Rat!

Was möchtest Du wissen?