Mein neonfisch hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Neon hat was mit der Schwimmblase. Die Ursachen dafür sind mehrere und du kannst so ohne weiteres auch nur abwarten und hoffen das es von selber besser wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

sorry, aber wie ein Profi kommst du mir auch nicht vor - der würde eine solche Frage hier aber auch nicht stellen.

Über diese merkwürdigen Tabletten, die man einmal im Monat da "reinschmeißen" muss, wundere ich mich auch. Ich habe seit über 30 Jahren Aquarien - immer sehr sehr viele! Solche Tabletten habe ich noch nie benutzt oder gebraucht.

Die Probleme deines Neon haben sicher auch wenig mit der Tablette zu tun. Eher hat der Fisch eine bakterielle Infektion. Solche Erkrankungen, die schnell bei Fischen passieren, wenn sie nicht so gehalten werden, wie es notwendig wäre, passieren schnell und führen zu solchem Verhalten. Sie sterben dann ziemlich schnell.

Ich würde mich dem bereits von anderer Seite gegebenen Ratschlag, dich mal ordnungsgemäß mit der Theorie der Aquaristik zu beschäftigen, anschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ladylike1998
05.08.2017, 16:52

Anscheinend hat er laut internet zuviel luft geschluckt beim flocken futter an der oberfläche zu holen. Es geht ihm schon wieder besser

Und zum anderen : PS : die sind schon über 2 jahre alt und seit 2jahren ist noch kein einziger!! Gestorben also bin ich sehr wohl ziemlich professionell aber das könnt ihr hier ja nicht wissen ;)

0
Kommentar von Fishfriend44
06.08.2017, 00:54

H2O Tabletten - die Platz 1 Erfindung des 21. Jahrhunderts. 😂

1

Hey, also es gibt auch einen Fischtierarzt zur Not kannst du ja da hingehen. Das er nach oben treibt könnte auch eine verletzung bei der Schwimmblase sein. Mein Fisch hatte das auch, das er immer nach oben getrieben ist, da kann man leider nichts machen, gibt auch keine Meidkamente. Also falls es sowas ist wird er letzen endes daran sterben. Habe auch in einem Geschäft gefragt ob man was dagegen machen kann und denen Bilder gezeigt aber leider sind wir da keine hilfe für die Fische und können nichts machen. Wenn du denkst es ist was anderes tu ihn lieber in ein seperates Becken und warte erst mal ab. Das mit der Schwimmblasen verletzung kann durch andere Fische passieren wen die sich mal streiten oder falls du Bodenfische hast ist ihm vielleicht in der Nacht einer rein geschwomnmen.

Hoffe ich konnte Helfen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell deine Frage besser in einem Aquaristikforum, da sind Leute, die sich richtig gut auskennen. Zun Beispiel hier http://www.aquaristik-live.de/ oder hier https://www.aquariumforum.de/.

Und informiere dich mal richtig über die Haltung von Aquariumfischen; das hättest du besser getan, bevor du dir überhaupt ein Aquarium anschaffst. Deine Frage spricht von extremer Unkenntnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ladylike1998
05.08.2017, 12:35

Das ich nicht lache! Ich habe seit 4 jahren ein aquarium und kenne mich bestens aus! Aber so ein fall hatte ich noch nie kann jedem profi passieren! 

Also halte dich zurück mit deinen unwahren aussagen

0

Was möchtest Du wissen?