Mein neonfisch hilfe?

6 Antworten

Hallo,

sorry, aber wie ein Profi kommst du mir auch nicht vor - der würde eine solche Frage hier aber auch nicht stellen.

Über diese merkwürdigen Tabletten, die man einmal im Monat da "reinschmeißen" muss, wundere ich mich auch. Ich habe seit über 30 Jahren Aquarien - immer sehr sehr viele! Solche Tabletten habe ich noch nie benutzt oder gebraucht.

Die Probleme deines Neon haben sicher auch wenig mit der Tablette zu tun. Eher hat der Fisch eine bakterielle Infektion. Solche Erkrankungen, die schnell bei Fischen passieren, wenn sie nicht so gehalten werden, wie es notwendig wäre, passieren schnell und führen zu solchem Verhalten. Sie sterben dann ziemlich schnell.

Ich würde mich dem bereits von anderer Seite gegebenen Ratschlag, dich mal ordnungsgemäß mit der Theorie der Aquaristik zu beschäftigen, anschließen.

Anscheinend hat er laut internet zuviel luft geschluckt beim flocken futter an der oberfläche zu holen. Es geht ihm schon wieder besser

Und zum anderen : PS : die sind schon über 2 jahre alt und seit 2jahren ist noch kein einziger!! Gestorben also bin ich sehr wohl ziemlich professionell aber das könnt ihr hier ja nicht wissen ;)

0
@Ladylike1998

lol - ja, das Internet wird es ja wissen, das weiß alles! Auch, ohne den Fisch gesehen und beobachtet zu haben.

Natürlich ist bei dir noch niemals ein Fisch gestorben ...

Ancistrus mit merkwürdigen Mustern, Mollys, die angeblich Steine verschlucken, dafür aber in einem 60er AQ leben müssen, mit einem viel zu hohen Besatz - alles total profimäßig.

4
@dsupper

Auch brauchen die Pflanzen keinen Sauerstoff. Die benötigen Stickstoff zum Wachsen und produzieren den Sauerstoff, den die Fische benötigen. Ein Profi weiß sowas. Von daher ist die Aussage

Ich habe gestern eine h2o oder wie man die nennt lufttablette rein geschmissen für sauerstoff für die pflanzen eben

völlig daneben.

1
@putzfee1

Ich habe gestern eine h2o oder wie man die nennt lufttablette

Das ist immerhin Nobelpreis verdächtig, Wasser in Tablettenform!

Ja, Profis sind uns anderen normalen" eben immer einen Schritt voraus ;-)

1
@Norina1603

Norina - lol - you made my day - Wasser in Tablettenform - sollte man vllt. mal der Weltgesundheitsorganisation anbieten, für all die Länder, wo die Menschen dringend Wasser benötigen ... aber wie du schon sagst: wo der Kuchen redet - müssen die Krümel schweigen ...

4

Dein Neon hat was mit der Schwimmblase. Die Ursachen dafür sind mehrere und du kannst so ohne weiteres auch nur abwarten und hoffen das es von selber besser wird.

Hey, also es gibt auch einen Fischtierarzt zur Not kannst du ja da hingehen. Das er nach oben treibt könnte auch eine verletzung bei der Schwimmblase sein. Mein Fisch hatte das auch, das er immer nach oben getrieben ist, da kann man leider nichts machen, gibt auch keine Meidkamente. Also falls es sowas ist wird er letzen endes daran sterben. Habe auch in einem Geschäft gefragt ob man was dagegen machen kann und denen Bilder gezeigt aber leider sind wir da keine hilfe für die Fische und können nichts machen. Wenn du denkst es ist was anderes tu ihn lieber in ein seperates Becken und warte erst mal ab. Das mit der Schwimmblasen verletzung kann durch andere Fische passieren wen die sich mal streiten oder falls du Bodenfische hast ist ihm vielleicht in der Nacht einer rein geschwomnmen.

Hoffe ich konnte Helfen.

Liebe Grüße

Goldfisch schwimmt immer an die oberfläche

hallo und zwar habe ich ein problem mit einen meiner Goldfische. ich habe mir vor kurzen 2 neue Goldfische gekauft und habe nun das problem das einer der beiden immer an der Wasseroberfläche schwimmt. Der andere hat sich so wie es aussieht der gruppe angepasst und hat nicht solche probleme. er treibt meistens regungslos auf den wasser und reagiert nicht auf personen die am teich vorbei laufen und wenn er sich dann doch mal bewegt und versucht "abzutauchen" sieht es so aus als ob er automatisch wieder nach oben gezogen wird. was kann ich da nun tun den immerhin ist das wasser vollkommen okay.

...zur Frage

Schwarzer Neon am sterben?

Hallo, einer meiner schwarzen Neons ist gerade dabei zu sterben. Denke ich zumindest da er stark am schnappen ist, vor dem Ausströmer des Filters direkt unter der Wasseroberfläche schwimmt, teils schwimmt er sogar fast Quer & er hat im Vergleich seiner Kollegen an Farbe verloren, gerade an der Schwanzflosse die sieht sehr blass aus und hat leichte weiße Stippen, fressen tut er auch nicht... Hat jemand eine Ahnung was es sein könnte?

...zur Frage

Neonsalmler Artenbecken?

Hallo,

ich möchte gerne ein Artenbecken mit Neonsalmlern haben.Kennt sich da jemand gut aus?Was muss ich bezüglich den Pflanzen usw. beachten?Danke schon einmal.

VG, Raupidu

...zur Frage

Zebrabärbling schwimmt schräg?

Hallo Ich musste heute feststellen, dass einer meiner Zebrabärblinge leicht schräg zwischendurch schwimmt. Es sieht so aus also hätte er nicht die Kraft zum schwimmen an die Oberfläche wenn ich die Fische fütter. Der Fisch sieht gesund aus, außer das am Ende des Bauchs ein leichter roter Punkt sich befindet. Der Bauch war auch schon vorher leicht runder also kann ich nicht sagen ob er angeschwollen ist. Ich hab als erstes an ein Problem mit der Schwimmblase gedacht, aber bin mir nicht so sicher. Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe Gruß

...zur Frage

Mein guppy schwimmt komisch Was bedeutet das wenn mein fisch so schwimmt ?

Ist das normal??? Das wasser treibt ihn irgendwie automatisch nach oben als hätte er kein gewicht , er macht auch manchmal so umdrehungen (saltos) aber was ich komisch finde das der so nach unten schwimmt andauernd das hatte er davor nie gemacht.. Ist mit ihm alles okay??? Ish das vlt normal oder hat er was ? Er lässt sich irgendwie immer nach oben treiben und kommt dann so kopfüber wieder runter , er macht das auch einf so unterm schwimmen das macht mir schon bisschen angst weil es sieht echt seeeehr komisch aus Ich komm grad voll nicht mit wieso er das macht 🙄🙄😳😳😳

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?