Mein Nagelneuer Gaming PC ist seit 2 Tagen langsamgeworden im Internet/Öffnen von Datein/ einfach alles ist langsammer geworden was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

öffne mal den taskmanager und prüfe nacheinander, wie hoch die cpu-leistung im leerlauf ist und welche prozesse aktiv sind, ggf. kannst du auch die dazugehörige cpu-auslastung erkennen. nur prozesse, die unter "benutzer" laufen, sind relevant, alles was unter "sytem" läuft, darf man nicht beenden oder entfernen.

wenn du einige oder mehrere prozesse identififziert hast (zur not frage tante google, was das im einzelnen ist) kannst du meistens im autostart das aotomatische starten zusammen mit windows unterbinden oder ggf. das ganze programm gleich komplett de-installieren.

bei neu gekauften rechnern mit vorinstalliertem windows ist oft ein haufen unnötige software mit dabei, die nicht nur den rechner ausbremst, sondern auch laufend mehr und mehr resourcen frisst. zwar sollte das einen guten, starken und leistungsfähigen gamer-pc eigentlich nicht "jucken", aber prüfen solltest du es auf jeden fall.

1. Viren Programm den ganzen Pc durchsuchen lassen

2. CClearner downloaden und starten 

3.Windows Neu installieren ( nur wenns nicht anders geht )

Hast du programme drauf die viel Ressourcen fressen?

Antivirenprogramm drüberlaufen lassen?

Kommentar von Philipp2232002
01.02.2016, 17:57

Schon gemacht keine viren

0

Was möchtest Du wissen?