Mein Mutter kam in der Klinik zu fall wobei es zu einem Beinbruch kam sie ist seit dem an den Rollstuhl gefesselt lohne eine Klage gegen die Klinik?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin auch nach einer schweren OP in einer Klinik gestürzt, weil die Schwester trotz Anweisung nicht mit mir ins Bad ging. Dabei ist eine Schraube von meiner Bandscheiben-OP gebrochen, und ich mußte erneut operiert werden. Du wirst mit einer Klage keinen Erfolg haben, weil sicher nirgends vermerkt ist, daß Deine Mutter nur in Begleitung des Personals hätte umhergehen dürfen.

Und was nützt Dir die Klage dann? Schmerzensgeld wirst Du bzw. Deine Mutter nicht bekommen, das ist in Deutschland mehr als nur schwierig, weil kaum nachweisbar. Außerdem läßt Du mehr Nerven, als wenn Du es auf sich beruhen läßt.

Einzig eine Prüfung, ob evtl. die Berufsgenossenschaft dafür zuständig ist, könnte noch eine Antwort bringen, da bin ich aber nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du beweisen, dass die KLinik grob fahrlässig zum Sturz deiner Mutter beigetragen hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, lohnt sich nicht. Jedenfalls nicht mit dieser Masse an Informationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kann die Klinik dafür, dass deine Mutter gefallen ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie eine rechtsschutzversicherung hat, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?