Mein mitschüler ist sauer auf mich, hat jemand ne Lösung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn er auch mitgemacht hat, egal wie lang ist er natürlich auch mit Schuldig. Ich denke jeder der in der Schule eine Srafarbeit bekommet, wo man vllt. meint, das man gar nichts dafür kann ist man in irgend einer Hinsicht enttäuscht oder Sauer, vorallem, wenn ein oder mehrere Mitschüler ein da mit rein ziehen. Was aber ja in deinem Fall nicht so ist. Er hat ja auch mitgemacht, somit trägt er auch etwas von der Strafe. Ich denke aber, in idesem Fall ist solch eine Strafarbeit unnütz.. man ist doch noch Jung,Wild hat noch Energy, im Gegensatz zu den vielen Lehrern die schon oft kurz vor der Rente oder ähnlichem sind.. die verstehen das halt meist immer oft als Blödsinn.. weil die früher einfach anderst erzogen wurden in der Schule und zu Hause. Ich an deiner Stelle würde ihm nur schreiben, das es dir leit tut. vllt. kannst es ja mit irgend etwas gut machen. Er wird es bestimmt irgend wann oder irgend wie kapieren..

Also wenn du ihn siehst musst du so freundlich auf ihn losteden so dass er sich nicht wehren kann ^^und irgendwann wird er einfach mitmachen und die sache ist geregelt oder wenn er das nicht macht dann entschuldigst du dich bei ihm und sagst ihm dass dir eure Freundscgaft wichtig st und dass du ihn nicht persöhnlich damit verletzen wolltest.:))

Sag ihm einfach das es dir sehr leid tut wenn er dir nach deinen erklärungen nicht verzeihen möchte dann frag ihn wie du es wieder gutmachen kannst (hat bei mir auch geklappt)

Ich halte sein Verhalten für lächerlich. Ich wette nach ner Woche ist wieder alles normal ;)

Was möchtest Du wissen?