Mein Mietvertrag für die neue Wohnung lautet ab 1.6.16. Ich lebe noch in meinem Haus ,das mein Nachbar kauft. Wann anmelden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst Dich erst ummelden, wenn Dein tatsächlicher Wohnsitz an der neuen Adresse ist. Du hast somit voraussichtlich die ersten zwei Wochen im Juli dafür Zeit. Denk an die Wohnungsgeberbescheinigung.

Ummelden mußt Du Dich binnen 2 Wochen nach Einzug.

Für die Ummeldung brauchst Du die Wohnungsgeberbestätigung von Deinem Vermieter.

In der Regel wird diese bei Wohnungsübergabe/Mietbeginn ausgestellt.

Meine Tochter hat ihren Zweitwohnsitz in München und wollte sich dort auch anmelden. Da wurde ihr aber gesagt, dass das erst geht, wenn sie die Wohnung bezogen hat.

Also kannst du dich erst nach dem 01.06. dort anmelden.

Ab dem 01.06. ab dann hast du einen gültigen Mietvertrag und musst dich auch dementsprechend ummelden.

Sobald du tatsächlich dort wohnst.

ab dem termin, ab dem du miete zahlst

Was möchtest Du wissen?