Mein Mieter ist ausgezogen und fordert von mir Geld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Umgekehrt wird ein Schuh draus.

Falls er die Dreistigkeit besitzt Dir einen Mahnbescheid zukommen zu lassen, läßt sich diesem leicht widersprechen.

Bedauerlicheweise bleibt die Schreibarbeit an Dir hängen, oder es fallen zusätzliche Anwaltsgebühren an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erhebe Klage gegen ihn wegen Beschädigung und Missbrauch einer gemieteten Wohnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bin ich ja auf den Ausgang gespannt. Die Kaution ist eh erst nach der Jahresendabrechnung auszuzahlen, außerdem würde ich dem Mahnbescheit gelassen entgegensehen und Einspruch erheben...soll er doch klagen, wenn er will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nackenkissen
16.05.2016, 19:31

wenn der Mahnbescheid kommt Einspruch.Ich kann dann immer noch meinem alten Mieter ein Frist setzen. Verstreicht diese Frist ihm  gleichzeitig einen Mahnbescheid schicken. Geht das überhaupt. Das ist ein Zivilverfahren. Wie lange dauert es bis zum Gerichttermin

0

Hallo,

das ist eine Frechheit! Was für eine Rechnung hat er denn geschickt?

Habt ihr eine Abnahme gemacht, in der alle Mängel aufgelistet waren?

Oder DU soltest die Mahnung schicken, mit dem Hinweis, er sollte die Kosten bis Monatsende entrichten. Ein gerichtliches Mahnverfahren kannst du immer noch selbst einleiten, erst wenn dies scheitert, solltest du einen Anwalt nehmen!

https://www.online-mahnantrag.de/omahn/Mahnantrag?\_ts=1047388-1463403583094&Command=start

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?