Mein Meerschweinchen Quikt nicht!

...komplette Frage anzeigen Yoshi - (Frauen, Baby, Meerschweinchen) Yoshi - (Frauen, Baby, Meerschweinchen)

3 Antworten

Hallo,

ich denke nicht, dass dein Meerschweinchen das quieken verlernt hat. Es gibt von Natur aus Meerschweinchen die eher still sind und andere die sehr redefreudig sind.

Meiner Meinung nach ist er einfach traurig, da er keine Bockhaltung gewohnt war und jetzt in einer leben muss. Meerschweinchen leben in der Natur in Harmeskonstellation (also ein Bock mit mehreren Weibchen), so sind sie auch am glücklichsten. Dein Schweinchen hatte bereits ein Weibchen, mit der er glücklich war und dann hast du sie weg genommen und ihn einfach zu einem anderen Männlein gesetzt.

Quiekt er auch nicht, wenn du mit dem Futter kommst? oder das Zimmer betrittst?

Hier noch eine wichtige Seite: http://diebrain.de/I-index.html

nein nur wenn man ihn 2 tage nix gegebn hat oder ihn was stört sonst nur der kleine

0

Warum hast du denn nicht eins kastrieren lassen? Dann hätten sich die beiden noch. Er vemisst wahrscheinlich seine Partnerin.

mh.. ich glaub das sie nicht mal von ihm schwanger war den die kinder sind nach 1 monat als ich sie bekommen habe erst gekommen

0

und seine partnerin hat ihn immer verjargt und alles weggegessen !!

0

Ich glaube dein Meerschweinchen ist einfach nur einsam. Du solltest ihm einen Kameraden beisetzen.

hat es doch Klexiii das eine Baby der ist jetzt 4 monate und die verstehen sich blendent !!

0

Was möchtest Du wissen?