Mein Meerschweinchen kratzt sich dauernd!

5 Antworten

Das können Milben sein!Allergien gibt ea aber auch!Manche Meerschweinchen vertragen das Heu nicht!der Tierarzt gibt dir bei Milben ein Mittel,das du hinter die Ohren tröpfel musst!9,95 Euro.aber dann hast Du 3 Monate Ruhe!

so eine ferndiagnose kann hier nicht geleistet werden. vermutlich sind es milben. die kommen oft aus dem heu.

geh bitte zum tierarzt. die komplettuntersuchung kostet bei mir hier ca. 10-15 euro. das sollte es dir aber wert sein. ein tier kostet auch geld. ja, leider. das muß man wissen, wenn man sich eines anschafft.

im übrigen: wenn du nur ein einziges meerschweinchen hast, schaff dir bitte noch ein zweites dazu an. meerschweinchen sind rudeltiere!!! sie gruseln sich zu tode, wenn sie allein sein müssen. das verursacht ihnen dauerhaften streß. und davon können sie (auch) krank werden.

Könnten Milben sein - das ist nicht sooooo teuer.

Schorfige Stellen, Haarausfall, angeschwollene Hoden bei Meerschweinchen. Was tun!?

Hallo Leute!

Ich habe ein Riesen großes Problem! Mein eines Meerschweinchen hatte in wenigen Tagen Haarausfall und schorfige stellen, also ging ich wegen Verdacht auf Milben zum Tierarzt. Dieser gab meinem Meerschweinchen eine Spritze gegen Milben und schickte mich wieder nach Hause. Wenige Tage später bemerkte ich allerdings das mein zweites Meerschweinchen ebenfalls Milben bekommen hatte und ich ging wieder zum Tierarzt. Als ich meine beiden Meeris in ihre Transportbox packen wollte viel mir auf das ihre Hoden doppelt so groß wie normal waren. Die Tierärztin gab meinem zweiten Meeri eine Spritze gegen Milben und beiden noch einmal eine Spritze mit Antibiotika. Dies ist nun zwei Tage her, allerdings ist keine Besserung in Sicht.. Im Gegenteil! Mein zweites Meeri hat nun eine schorfige Stelle am Mund und die Hoden sind immer noch angeschwollen.. Meinen nächsten Termin habe ich nächste Woche Freitag..

Weiß jemand was ich dagegen tun kann und was ich jetzt machen soll!?

Bitte dringend um Hilfe!!

...zur Frage

meerschweinchen gegen milbenbefall helfen?

heey.

mein 4 jähriges meerschweinchen hatte vor ca. 1/2 jahr zum ersten mal milben. sein ganzer bauch hatte krusten und war ganz wund. der tierarzt hat es dann behandelt, war zwar nicht ganz billig und man musste jede woche zum spritzen rein fahren aber dann war's zum glück wieder gut. ich weis nicht wie, aber jetzt hat es schon wieder milben kann man da irgend etwas tun um diese krankheit vorzubeugen? weil mir tun die tiere echt leid und auserdem ist die behandlung echt nicht ganz billig. meine meeries sind zu 6 in einem stall mit einem hasen. jetzt hab ich den hasen aber raus,weil ich mir dachte, der stresst die schweinchen einfach zu arg und vielleicht haben sie deswegen milben.

danke für antwort :)

...zur Frage

Meerschweinchen kratzt sich nur noch

Ich habe vier meerschweinchen und eins von ihnen kratzt sich total sogar richtig komisch wenn es auf dem rücken juckt und sie hat nur ganz wenig gegessen und jetzt liegt sie nur in der ecke und kratzt sich fast nur noch manchmal wie ein Hund oder ein Pferd wenn es auf dem rücken liegt ich hab angst das sie Milben hat mich juckt es auch schon überall habe richtig angst kann es das sein ??? manchmal sieht es so aus als würde sie umfallen beim kratzen oder so

...zur Frage

Was kann man gegen Pilz bei Meerschweinchen tun?

Hallo. Mein Meerschweinchen hat wahrscheinlich Plz oder Milben. Was kann man da tun. Der Tierarzt ist zurzeit nicht da ud ich wollte fragen ob es da was gibt das man selber machen kann, das es sich bis wir zum -Tierarzt gehen nicht blutig kratzt. Das Meerschwein hat schon ein dickeres Ohr und 2 Stellensind schon ein bisschen aufgekratzt. Ichbitte um ganz schnelle Antwort. danke.

Tierfreund123

...zur Frage

Meerschweinchen kratzt sich oft

Mein Meerschweinchen kratzt sich sehr oft sogar so oft das eine Stelle Blutet. Wir wahren auch schon beim Tierarzt es hat keine Milben oder ähnliches was ssll ich tun? Was hat mein Meerschweinchen?

...zur Frage

Meerschweinchen Kranheit- kleine Köttel?

Hey Also irgendetwas stimmt seit paar Tagen mit meinen 2 Meerschweinchen nicht. Angefangen hat es mit lautem Blubbern im Bauch, das hat sich allerdings nach 1 Tag wieder gelegt. Allerdings haben sie kleinere Köttel als normalerweise und das eine leckt dem anderen immer das Auge. Das hat es auch gemacht als das eine eine Augenentzündung hatte aber das Auge sieht normal aus also muss das etwas mit dem Kötteln zu tun haben. Ich hab schon gedacht ob sie vielleicht Verstopfung haben. Aber sie verhalten sich wie immer laufen viel herum und essen normal.

Ich kann leider erst übermorgen zum Tierarzt. Kann mir jemand sagen was meine Kleinen haben und was das Auge bedeutet? Wie kann ich ihnen helfen bis wir zum Tierarzt gehen? Kann Verstopfung tödlich ausgehen?

Danke für jede Hilfe:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?