Mein Meerschweinchen ist blind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine erste Frage wurde ja schon beantwortet :)

Zu deiner zweiten Frage

Es gibt sehr wohl Menschen die ältere Tiere aufnehmen.

Aber noch schöner wäre es wenn das Tier bei dir bleiben könnte und nicht alleine wäre. Da gibt es die Möglicheit von Leihschweinchen - die bleiben bei deinem Tier bis das verstirbt. Dann können sie wieder an die Notstation zurück aus der sie gekommen sind. Sind sie noch jung werden sie nochmal vermittelt - ansonsten bleiben sie in der Station als Gnadenhoftier.

Dieses Angebot haben die meisten Notstationen - wobei jede gute Notstation sowieso die von ihr vermittelten Tiee wieder zurück nimmt.

http://www.dmsl.de/notstationen/

Moira888 20.06.2014, 16:28

Danke! Ich glaube das mit dem Leihschweinchen ist eine gute Idee :)

0

Bei mir ist auch eines gestorben. Wir haben dann ein Leihmeerschweinchen bekommen. Das ist ein Meerschweinchen, welches so lange bei dir lebt bis das zweit auch gestorben ist. Dann kannst du es zurückbringen oder wenn du willst, darfst du es auch behalten. Meines haben wir von einer Frau, die Mitglied in einem Tierschutzverein ist. Bei ihr ist es wie ein privat Tierheim im Kleinformat. Am besten guckst du mal im Internet, ob es sowas in deiner Umgebung gibt.

Moira888 20.06.2014, 16:26

Okay! Vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?