Mein Mann zieht aus dem gemeinsamen Haus aus? Was muss ich nun mit meinen Kindern tun?

3 Antworten

Hallo Petra, es wird nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird, es ist gut das Du für die Kinder Pflegegeld beantragt hast, dann muß Dein Exmann für beide Kinder Unterhalt zahlen vom Vater (ist vorranig), dann kannst Du beim Sozialamt verschiedene Sachen auf Antrag z.Bsp.Wohngeld, Mehrbedarf für alleinerziehende, Antrag auf Kinderzuschlag (Kranke Kinder), eigentlich müßten sie sogar die Kosten für Wohnung und Nebenkosten übernehmen, auf jeden Fall würde ich alle Unterlagen zusammen stellen, Arztbefunde, alles was mit dem Haus zusammenhängt und würde mir Hilfe Beim Jungend- und Sozialamt holen. Wenn Du das Haus verkaufen willst, was wird mit Deiner Mutter, eine kleine Wohnung oder Altenheim (da wird das sozialamt, die restlichen Kosten übernehmen müssen). Allso es sieht doch garnicht so schlecht aus, es sind halt einige Wege zu erledigen, habe wenn man mit den Sachbearbeitern , Jungendamt usw. spricht bekommt man auch Hilfe und sagen Dir auch an welche Stellen Du Dich wenden muß. Du mußt Kämpfen lernen, schon wegen Deiner Kinder. Rede auch mit den Ärzten darüber, was für eine neue Situation auf Dich und die Kinder zukommt. Aber halte die Ohren steif und wünsche Dir und den Kindern alles Gute.

ich denke ganz wichtig ist das du dir Hilfe an die Seite holst und zwar an richtiger Stelle.Mir fällt ein der Caritasverband und zwar die Familienhilfe.Dort bekommst du auf jeden Fall Unterstützung von kompetenten Sozialarbeitern, die dir Wege aufzeigen in welche Richtung du nun gehen kannst.Vielleicht bekommt ihr auch eine Familienhilfe zur Unterstützung an die Seite die dich ein wenig entlastet was die Kinder angeht.

Ferner wäre zur Klärung des Hauses sicherlich auch ein Rechtsanwalt hilfreich denke ich, der durchsetzt das ihr in diesem Haus auch bleiben könnt.

Alles andere wäre jetzt zuviel Spekulation in verschiedene Richtungen und würde dich wahrscheinlich kopflos machen.-

Guten Tag Petra !

Ja manchmal kriegt man vom Leben übel mitgespielt . Zunächst gilt es Ruhe zu bewahren auch wenn es schwer ist . Um es vorweg zu sagen = Ich halte dich nicht für eine "Sozialschmarotzerin" !

Ich möchte dir empfehlen dich umgehend an das Jugendamt/Sozialamt zuwenden und einen Antrag auf "Unteraltersatzgeld" zu stellen . Die Behörde wird zwar versuchen das Geld wieder von deinem derzeitigen noch Ehemann zu holen , aber das braucht dich nicht zu kümmern. Ich nehme mal an , dass wenn ein Mensch "an der Flasche hängt" dass da wahrscheinlich sowieso nichts zu holen ist .

Sei froh , das der "Suffkopf" endlich bald aus der Wohnung ist und mache dir keine Selbstvorwürfe - von wegen " Ich hätte seine Suffeskapaden noch ertragen sollen" denn was du da schreibst , ist absoluter Quatsch und entbehrt jeder vernünftigen Logik . Ich wage es zubehaubten , dass deine beiden Kinder nur auf Grund der desolaten Familienverhältnisse in dieser Gesundheitlichen Misere sind und von nichts anderem .

Wenn dieses Subjekt draußen ist , dann stelle einen Antrag auf eine "Mutter und Kind Kur" denn diese Kur werdet ihr dringend brauchen und beim Ausfüllen des Kurantrag hilft dir sicherlich deine Hausärztin/arzt .

Ich nehme doch an , das du schon einen Rechtsanwältin/walt mit der Wahrung deiner Interressen betraut hast . Dieser Person musst du mit deinen "Spezialproblemen" betreffend des gemeinsamen Hauses betrauen . Diese "Spezialfragen" sind zu Komplex und zu Vielschichtig als dass du bei GF eine "Rechtsverbindliche Auskunft" erwarten darfst zumal diese Angelegenheit das Haus betreffend absolut 100%ig Wasserdicht sein müssen und das kannst du hier bei GF nicht erwarten . Sei froh wenn du das Problem mit dem Haus los bist , denn auf Dauer wirst du die Angelegenheit finanziell nicht alleine stemmen können mit nur einem Verdienst und zwei Krankenkindern .

Ich Hoffe das ich ein wenig dazu beitragen konnte dass du vielleicht etwas "Licht am Ende des Tunnels" zu sehen und wünsche dir alles Liebe und Gute für dich und deine Kinder .

Halt die Ohren Steif -- du schaffst das ,da bin ich mir zu 100% sicher !

Was möchtest Du wissen?