Mein Mann war 7 Monate krankgeschrieben. Er hat in diesem Jahr noch keinen Urlaub genommen. Gibt es eine generelle Regelung zu Urlaubstagen +Urlaubsgeld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch während der Krankheit erwirbt ein Arbeitnehmer Urlaub.

Wenn Dein Mann dieses Jahr noch keinen Urlaub hatte, sollte er diesen umgehend beantragen. Ist es betriebsbedingt nicht möglich noch dieses Jahr den kompletten Jahresurlaub zu nehmen, kann er bis zum Ende des ersten Quartals 2017 (31. März) übernommen werden. Bis dahin sollte er dann aber weg sein.

Geregelt ist das im § 7 Bundesurlaubsgesetz.

Meinst Du Urlaubsgeld oder Urlaubsentgelt? Urlaubsentgelt muss ja auf jeden Fall bezahlt werden, das sind die bezahlten Urlaubstage. Urlaubsgeld bekommt Dein Mann wenn dies arbeitsvertraglich oder tarifvertraglich vereinbart ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinem Mann steht der volle Jahresurlaub zu - trotz langer Krankheit. Er muss ihn aber noch dieses Jahr nehmen. 

Besteht eine Krankheit über den Jahreswechsel und der Urlaub für dieses Jahr wurde noch nicht genommen, kann der Resturlaub auch nächstes Jahr genommen werden, wenn er wieder gesund ist. Dann sollte der Resturlaub aber kurz danach angetreten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?