Mein Mann und ich wollen Bargeld aufs Konto einzahlen , war früher über längere Zeit Harz 4,seit 5 Jahren nicht mehr.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das JobCenter kann 10 (!) Jahre lang Geld zurückfordern.

Allerdings müssen die einen Grund haben nachzuforschen. Da die meisten JC überlastet sind, ist die Wahrscheinlichkeit gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Annahme großer Geldbeträge unterliegt den jeweiligen gesetzlichen und sonstigen Bestimmungen über Geldwäsche. Der Einzahlende muss deshalb gegebenenfalls vom Kassierer identifiziert werden.

Bei Einzahlungen ab 15.000 Euro (auch in Form von „smurfing“, d. h. einzelne Einzahlungen, die 15.000 Euro ergeben) bzw. Sorten im Gegenwert von 2.500 Euro[3] ist dies in Deutschland zwingend vorgeschrieben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bareinzahlung#Bareinzahlung_auf_das_eigene_Konto

...

siehe auch Geldwäschegesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Jobcenter interessiert es nach 5 Jahren nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?