mein mann kommt nicht nachhause

22 Antworten

Habe noch zum Schluß eine einfache praktische Lösung:

Wenn er zur Geisterstunde noch nicht erschienen ist, dann schließt Du von innen ab jetzt prinzipiell von innen ab. Dann kann er zusehen, wo er pennt - dann soll er doch mal schauen, ob irgendeine Ische ihm eine Couch gibt zum Übernachten. Aber ich denke, den Typen will keine Frau, die was auf sich hält, für längere Zeit bei sich behalten;-)

Schlafe ein bisschen und schreibe Dir mal in einer ruhigen Stunde alles auf, was Dir gut tun in der Beziehung - wenn Du auf der anderen Seite aufschreibst, was Dich alles unglücklich macht, dann wirst Du die für Dich und die Kinder richtige Entscheidung garantiert fällen. Es gibt auch ein Leben nach einem Vollidioten. Es gibt auch nette Männer und ich wünsche Dir das Glück einen zu finden, der Dich respekt- und liebevoll behandelt - ansonsten kann man wirklich als Frau lieber alleine sein bevor man sich Stress pur ans Bein bindet. Eine Beziehung soll einen bereichern und nicht zerstören.

LG und alles alles Gute

Klingt so, als wäre es Zeit einiges zu klären. Jetzt leg DIch erstmal hin und wenn er heimkommt red mit ihm und klär das ein für alle Mal. Das ist kein Zustand. Außerdem müsst ihr allein wegen der Kinder versuchen, miteinander klarzukommen. Dafür müsst ihr ja aber nicht zusammen sein. Manchmal ist es besser, einen Schnitt zu machen.

ja leichter gesagt als getan.

0

Tut mir leid für dich.. aber das können wir dir nicht beantworten.. Ich würde ihn einfach sobald es geht damit konfrontieren. Allein der Kinder wegen solltest du diese Sache baldmöglichst klären oder?

Was möchtest Du wissen?