Mein Mann hat Mundgeruch wegen abgebrochene Zahnreste zum zahnärztlichen Notfall gehen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Zahnreste im Zahnfleisch / Kiefer können böse Infektionen verursachen, der üble Mundgeruch ist ein deutlicher Hinweis das hier bereits ein Zersetzungprozess im Gange ist.

Dein Mann gehört umgehend zum Zahnarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er Angst hat, wird er nicht gehen bis er nicht vor Schmerzen in die Knie geht. Ich spreche aus Erfahrung, bin selber Angstpatient und mit ner Wurzelentzündung ne Woche Rum gekrochen bis ich die Nase voll hatte.
Vielleicht solltest du ihm aber sagen das faulige Zshnreste im Kiefer nicht nur stinken, sondern auch zu massiven Entzündungen führen können, wenn er sich die nicht schleunigst rausholen lässt. Das wird betäubt und dann gezogen, wobei das wahrscheinlich ne Sache von 5min sein wird.
Nachdem man mir gesagt hat was hätte passieren können als ich die Entzündung hatte bin ich schön brav regelmäßig gegangen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr könnt es probieren. Der Notdienst wird vielleicht eine Spülung machen und irgendwas verschreiben, dass die Fäule verringert wird.

An sich ist der Notdienst aber gar nicht in der Lage, solche jahrelangen Verfehlungen zu beseitigen, bzw. er hat gar keine Zeit dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es denk ich trotz irgendwelcher Spülungen oder Zähneputzen nicht besser wird, ist ja was nicht in Ordnung und da kann man schon zum Notdienst gehen. Wahrscheinlich muss man nur länger warten, weil es bestimmt schlimmere Notfälle gibt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn er zum Notdienst geht wird man das Problem nicht von jetzt auf gleich beheben können. Vermutlich wird er eh zum Kieferorthopäde/Kieferchirurg müssen. 
In der Apotheke gibt es etwas neues gegen starken Mundgeruch, Name weiß ich leider nicht mehr. Schick ihn mal da hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er soll die 2 Wochen einfach Mundspühlung, wie Liserine etc... frühs und abends zu sich nehmen! Danach aber den Termin beim Zahnarzt wahrnehmen und behandeln lassen..

Viel Glück bei der Schwangerschaft !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rozalin8585
08.07.2016, 15:06

Danke 

0

Ob der Notdienst ihn annimmst, wird er sehen.

Aber ich finde, Notdienste sollen wirklichen Notfällen vorbehalten bleiben. Dein Mann ist kein Notfall.

Wenn er einen Zahnarzttermin versäumt hat, ist das sein Verschulden. Wenn du als Schwangere darunter leidest, dann mache deinen Mann dafür verantwortlich, dass er so rücksichtslos dir gegenüber ist. Darunter sollten andere Menschen, die wirklich ein Notfall sind, aber nicht leiden.

Es ist doch ganz einfach: Ihr schlaft schon getrennt. Haltet Abstand von einander, bis er beim Zahnarzt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich ist dies kein Grund den zahnärztlichen Notdienst aufzusuchen.
Bis zu dem vereinbarten Zahnarzttermin - den er hoffentlich auch wahrnimmt - kann eine Zahnbürste (begrenzt) helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann auch zum normalen Zahnarzt ohne Termin gehen. Es muss evlt. mehrere Ärzte probieren und auch sicherlich lägere Zeit warten aber wo ein Wille ist ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Notfallpraxis ist für Notfälle gedacht. Dein Mann ist kein Notfall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rozalin8585
08.07.2016, 15:05

Er hat psychische Angste allein zum Arzt zu gehen und deshalb hat er den nicht wahrgenommen da ist keine böse Absicht gewesen 

0

Natürlich. Ist aber halt ziemlich beschissen, dass dann echte Notfälle wegen jemandem warten müssen, der einfach den Weg zum normalen Arzt nicht findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
08.07.2016, 15:03

Er wird wieder weggeschickt, denn dies ist kein Notfall.

0
Kommentar von Rozalin8585
08.07.2016, 15:03

Ich war nicht in der Lage ihn zu begleiten weil ich wegen der übelkeit für das erste ans Bett gefesselt war. Ohne mich traut er sich leider Gottes nicht. Er wäre anscheinend Bis zur Praxis gekommen und hätte dort halt Panik bekommen. Mit Absicht war das jetzt auch nicht gewesen.

0

Das nennt man ganz schlicht und ergreifend: Missbrauch. Nimm Dir ne Nasenklammer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?