Mein Mann hat mich verlassen und ich bin 7 Monat schwanger?

6 Antworten

Was kannst Du ohne deinen Mann nicht? Leben? Natürlich kannst Du das, wenn Du aufhörst, ihm nachzuweinen. Reiß Dich zusammen und überlege, wie Du Dein Leben meistern kannst. Hast Du eine Wohnung? Wo kommt das Geld in Zukunft her? Was brauchst Du dringend für Dein Kind? Wie wird es in Zukunft mit deinem Job weiter gehen?

An wen kannst Du Dich wenden, wer kann Dich unterstützen? Frage nach bei Ämtern: Jobcenter, Sozialamt, Familienberatung, Jugendamt. Wäre doch gelacht, wenn Du das nicht packst. Millionen andere Frauen schaffen es auch.

Ja und nun? Pobacken zusammen klemmen und weiter machen. Es wird dir nichts anderes übrig bleiben.

Sage ihm was du an ihm liebst und überrede ihn wieder nach hause zu kommen und sag ihm das er an das Kind denken soll ob es ohne einem vater aufwachsen soll

Wieso bleiben Paare/Ehepaare zusammen, obwohl sie unglücklich sind bzw. die Beziehung/Ehe nicht gut tut?

Meine Eltern haben sich vor einem Jahr endgültig getrennt, nachdem mein Vater meine Mutter schon regelrecht depressiv gemacht hat. Ständig hat er mit seinem Verhalten uns Kinder und meine Mutter vor allem die Hölle heiß gemacht. (Nicht geschlagen, obwohl er oft damit drohte, aber seelisch hat er uns alle niedergemacht).

Ich habe meine Mama angefleht ihn zu verlassen und das seit dem ich 10 oder 11 war, aber sie fand uns noch zu jung und wollte warten bis wir älter sind. Meinte auch immer das es nicht so einfach sei, Blah Blah Blah.

Meine Mutter musste fast in eine Klinik wegen ihm, ihr ging es seelisch richtig schlecht und erst dann realisierte sie das sie sich trennen muss. Weil sie sonst komplett am Ende gewesen wäre.

Eine Freundin meiner Mutter erzählte meiner Mutter das ihr der Mut fehlt um sich von ihrem Mann zu trennen, der äußerst Aggressiv ist und auch mal zum schlagen greift. Er spioniert auch seiner Frau immer nach und hat meine Mutter Beleidigungen vom Handy seiner Frau auf Whatsapp geschickt und diese danach auf dem Handy von ihr gelöscht, damit seine Frau kein Verdacht schöpft. Sie hat es trotzdem gemerkt, vor allem weil meine Mutter es ihr erzählte und die Beiden hatten einen so heftigen Streit, das sie mit einer blauen Wange zu meiner Mutter zur Arbeit kam.

Ich verstehe solche Ehepaar nicht. Und genau deshalb hab ich Angst selber irgendwann zu heiraten. Ich habe Angst an so einem Idioten zu gelangen wie es mein Vater oder der Mann von der Freundin meiner Mutter der Fall ist und ich mich wegen den Kindern zurückhalte oder den Mut nicht habe zu gehen.

Warum ist das So? Warum lassen sich Menschen in Beziehungen und Ehen so herunterziehen? Eine Ehe/Beziehung. Sollte doch was schönes sein, wo man sich gerne aufhält. Die Familie sollte das Zu Hause sein. Aber immer mehr Menschen bleiben in kaputten Beziehungen und machen sich selber damit nur fertig. Wieso?

...zur Frage

Mein Mann hat ein Kind aus einem ONS! Ich weiß nicht, ob ich mich trennen soll oder nicht?

Hallo es ist etwas schwierig zu erklären ich fange mal an ich bin seit 9 Jahren mit meinem Mann zusammen und seit 4 Jahren verheiratet wir hatten vor fast 2 Jahren einen heftigen Streit sodass wir 4 Monate getrennt gelebt haben in den 4 monaten hatte mein Mann mehrere One night stands was er mir gebeichtet hat naja wir haben uns vertragen und ich wurde schwanger meine Tochter ist jetzt 14 Monate alt und jetzt bin ich wieder Schwanger das schlimme ist ich habe per Zufall ein brief gefunden das mein Mann von einem seiner one night stand ein kind bekommen hat das etwa 2 Monate älter ist als meine Tochter er hat damals von der Schwangerschaft nichts gewusst hat einfach nach der Geburt einen brief vom Gericht bekommen um festzustellen ob er der leibliche Vater ist und duch einen dna test wurde es bestätigt ich habe diese Geschichte erst erfahren nachdem ich mit meinem 2. kind schwanger wurde und für mich ist eine Welt zusammen gebrochen.

Ich weiß nicht ob ich das verzeihen kann oder ob ich damit leben kann. Ich erwische mich ständig am grübeln ich weiß nicht ob ich ihn beschuldigen kann da wir ja auch getrennt waren ich verstehe nur nicht wie man heutzutage ungeschützt sex haben kann oder ist da was schief gelaufen beim verhüten ich weiß es nicht. Es ist mir auch egal da man daran auch nichts mehr ändern kann.

Bitte fragt mich nicht ob er Kontakt zu dem Kind hat ich habe ihm gesagt das er für dieses Kind verantwortlich ist und das richtige tun soll was er macht ist ihm überlassen da werde ich mich nicht einmischen zumal ich diesen Gedanken eine Stiefmutter zu sein nicht haben möchte aber es die ganze Zeit in meinem Kopf ist. Da ich momentan schwanger bin weine ich sowieso wegen jedem mist man könnte sogar sagen das ich nur noch weine wegen jeder Kleinigkeit.

Ich will nichts überstürzen mit meiner Entscheidung aber ich will endlich Klarheit in meinem Leben.

Kann mir jemand einen Rat geben ich bin mit dieser Situation total überfordert.

Danke schonmal für alle antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?