mein Mann hat extrem starke Schweißfüße!

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Versucht es mal mit Pedicare24. Bei mir hat es geholfen und hilft immer noch. Ich wiederhole mich damit, es gibt hier so viele Treads über Fußgeruch und Schweißfüße. Das zeigt wie aktuell das Thema ist und wie weit verbreitet. Das mit dem Aluminiumchlorid würde ich lassen. Das macht die Fußhaut knochentrocken und es kann bei längerm Gebrauch auch zum einreissen zwischen den Zehen kommen. Wenn man solche Mittel nimmt, muß man regelmäßig die Füße mit einer Fettcreme einschmieren.

Also ich hatte auch ein Mega Fußgeruch Problem und habe viel und fast alles erfolglos probiert. Ich habs aber doch in den griff bekommen mit den folgenden drei sachen: 1) Jeden Tag Füße waschen 2) Wichtig ist es zwischen den Zehen gut abzutrocknen und richtig zu rubbeln 3) Zedernsohlen von Zederna (12 Euro für 3 Monate).

4) und extrem effektiv: Socken mit Kupferfasern

1

Oft die Füße waschen oder baden. Notfalls dreimal täglich Socken (und auch Schuhe) wechseln. Es gibt Einlegesohlen von "Bama" mit "Aktivkohle", die sollen auch sehr wirksam sein. Fußschweiß selber stinkt nicht. Es sind nur kleine Bakterien, die sich vom Schweiß ernähren, und deren Ausscheidungen stinken dann extrem nach Käse. Dein Mann sollte auch so oft wie möglich barfuß laufen. Mit der Zeit hat sich dann das Problem mit den Stinkefüßen gelöst.

es gibt extra Mittelchen für die übermäßige Schweißprodkution. Sind meistens Aluminiumchlorid Produkte, einfach in der Apotheke nachfragen, die msichen das Zeug (oder aus dem Internet z.B. Odaban bestellen)

Hallo Laila, ich selber habe auch stark schwitzende Füße und immer aluminiumhaltige Fußdeos verwendet, da Aluminium aber höchstwahrscheinlich Krebs und Alzheimer verursacht, habe ich jetzt ein rein pflanzliches Fuß- und Schuhdeo entdeckt, was mir genauso gut hilft.

Habe ich in meiner Apotheke empfohlen bekommen und es heißt: Fuß- und Schuhdeo BioFit pflanzlich. Kann ich deinem Mann auch empfehlen.. einfach mal testen!

Viel Erfolg.

Gibts aber auch im Internet zB: http://www.myapo.de/produkte/sortiment/Naturheilkunde/Unsere_Rezepturklassiker/7318236-detail.html oder bei Amazon...

Es gibt Fußcremes (oder Puder)die man sich vor dem Anziehen der Schuhe auf die gewaschenen Füße schmieren kann, von allen möglichen Firmen im Drogeriemarkt/Apotheke. Ich hatte immer gut riechende Füße unter extremen Bedingungen mit dem kühlenden Gel vom bodyshop. Aber bei so extremen Schweißfüßen...hilft vielleicht wirklich nur Weglaufen.

Sandalen tragen! Gegen Drüsenüberreaktionen kann man nicht viel machen. Ausser die Ernährung überprüfen, Stressfaktoren und Tabakkonsum

ok Sandalen tragen OK!!! ABER Ernährung und Tabakkonsum ganz schlechtes Thema aber trotzdem vielen Dank!!! manche Themen wollen die Männer nicht hören!!

0

In Kaliumpermagnat baden, bekommt man in der Apotheke. Oder in Eichenrinde, hilft auch ganz gut.

Öfter am Tag die Socken wechseln und nur Baumwolle tragen!

da kann ich nur eins fuß ab ^^ scherz da gibts spezeille mittel in der apotheke

ich lach mich weg,mein Mann fand es nicht so lustig aber auch das hab ich ihm vorgeschlagen!! scherz beiseite!!!!! Danke!!!!!!

0

informiert euch mal über "pedisolix"....wird eingenommen und scheint sehr gut zu helfen....gibt es in der apoth.

er soll es mal mit kaiser natron pulver versuchen!

Soll er das Natron Pulver einnehmen oder die Füße damit behandeln!!! ich kenne das nur noch von meinem Vater der hat es immer gegen Sodbrennen eingenommen!

0

Hallo, erstes Mal hier und direkt mal einen Tip ! Kauf Silbersocken ... ist da einzigste, was bei meinem Sohn geholfen hat. Dessen Schweissfüsse waren so schlimm (durch Arbeitsschuhe), das ich die ganze Bude durchgewischt habe, wenn er sich die Schuhe ausgezogen hatte. War auch für ihn nicht schön, aber diese Silbersocken waren echt die Rettung. Google mal, ist ne recht preisintensive Anschaffung aber goldwert. Noch ein Tip, wenn die Socken da sind, Stinkeschuhe ab in den Müll, neue Schuhe, ausgiebiges Fussbad, Silbersocken an und das Problem ist gegessen. Nach 2 Tagen hat dein armer Mann keine Schweissfüsse mehr, ich schwöre !!!

LG

Es gibt neuerdings sogar etwas besseres als die Silbersocken. Es sind Socken mit Kupferfasern. Kupfer ist ja bekanntlich sehr hygienisch und antibakteriell. Die Socken unterbinden den Fußgeruch. Ich habe sie in der Schweiz, in einem Sanitätshaus empfohlen bekommen, kaufe sie aber jetzt in Deutschland im Internet. 

1

einlegesohlen mit zimt sollen helfen und barfuß laufen

Weiss dein Mann, dass du ihn hier präsentierst?

ja er weiß es ich sollte die Frage stellen!!!! ich hatte ihm auch schon paar Tips gegeben aber von mir holt er sie nicht so richtig an!!! Aber ich leide ja genauso darunter wie er! Unser Hund ist auch manchmal ganz blass wenn sie an seinen Füßen liegt!! Es gab viele gute Antworten aber manche passen im gar nicht z.B. Tabakkonsum usw.

0

Was möchtest Du wissen?