Mein Mann hat COPD 3.Grades, wer kann mir aus Erfahrung was zum Verlauf sagen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mein vater hatte dieses auch, er lief zum schluss nur noch mit einer sauerstoffmaske rum, und wenn meine eltern wegfuhren hatte er ein reisegerät dabei,es war sehr schlimm,er konnte auch nicht mehr im liegen schlafen sondern nur noch sitzend, durch den sauerstoff bekam er sehr viel wasser im körper was zum schluss aus der haut rauslief und meine mutter ihn handtücher umgebunden hat. dann hat es auch nicht mehr lange gedauert und er schlief friedlich ein, sitzend..ohne qual.das ist jetzt 2 jahre her und ich sehe es noch wie heute.

Ich slbst habe COPD Stadium IV nach Gold, geh doch mal mit deinem Mann in eine Lungensportgruppe, dort wird erlernen welche Übungen er machen kann um besser Luft zu bekommen,dort ist er unter vielen COPDler was natürlich auch für die Psycho gut sein kann,oder meinste nicht? Ich ahab auch ein gutes Forum im Internet gefunden das auf fast jede frage eine Antwort hat,Patienten helfen dort Patienten das Forum: Lungenemphysem-COPD.com dort sind auch Menschen mit Stadium I und informieren sich. Schau dort doch mal rein ich wünsche euch viel viel luft

Hallo Mariella, leider gibt es bei der COPD keine Heilungschancen. Die Medikamente müssen regelmäßig genommen werden. Ferner kann man sich noch auf der Seite www.copd-selbsthilfe.de im Internet ausreichend informieren.Das Internet biete viele Möglichkeiten der Information. Die Psyche spielt natürlich eine sehr große Rolle, das weiß ich aus eigener Erfahrung.Eine gute Möglichkeit ist auch Atemtherapie oder Lungensport. Auf jeden Fall alles ruhig und langsam angehen.Du solltest nach Möglichkeit auch das Rauchen aufgeben. Denn der Rauch sitzt in den kleinsten Ecken und wirkt nachteilig auf den Verlauf der Krankheit.

haushaltshilfe dringend erforderlich

Hallo ich war lange nicht hier weil ich Stress habe mit Pflege Arbeit und und und... Ihr kennt das sicher . Kurz meine Geschichte: mein Mann COPD Endstadium Lungenemphysem auf beiden Lungen ausgeprägt Herzverformung und sein Zwerchfell arbeitet nicht mehr richtig ist Sauerstoff Patient kann so gut wie nicht mehr laufen durch Arthrose (Nebenwirkung Cortison) .Trotz 24 Stunden Sauerstoff hat er ständig Atemnot muss täglich ca 20 Tabletten nehmen.Hat bis jetzt Pflegestufe eins habe höher stufungsantrag gestellt .Mein Sohn 15 Jahre alt ist psychisch krank und befindet sich von morgens 8 Uhr bis ca 16:30 in einer Tagesklinik für Psychisch kranke. Nun habe ich erfahren das ich so schnell wie möglich ins KH muss weil man mir die Gebärmutter entfernen muss da ich ein Karzenom darin habe . Als ich jetzt bei der Krankenkasse angerufen habe haben die mir gesagt ich bekomme keine Haushaltshilfe da mein Sohn älter ist 12 Jahre er könnte ja den Haushalt machen und mein Mann hätte ja Sauerstoff er könnte ja meinen Sohn unterstützen kann das wirklich so sein.?????? Vielleicht hat jemand schnell eine gute idee für mich denn ansonsten werde ich wohl nicht ins KH gehen können weil ich nicht weiss wie das gehen soll wie lange das allerdings gut geht bis ich dann auch schlimmeres habe weiss ich nicht einfach ein bischen Ratlos ????

Gruß Hopeofdreams

...zur Frage

COPD Cortison Nebenwirkung

Hallo ihr lieben.

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein paar Minuten um zu schreiben leider geht bei mir immer noch alles drunter und drüber. Der Gesundheitszustand meines mannes hat sich nicht gebessert es ist noch schlimmer geworden aber er kämpft , er ist zwar auch psychisch total angeschlagen und hat ganz schlimme Phasen . Meinem Sohn geht es auch nicht besser obwohl er drei Monate Klinik hinter sich hat und bei mir ...... na ja reden wir nicht drüber ich funktioniere noch trotz nachts kaum schlaf weil in dem einen Zimmer mein Mann ist der keine Luft bekommt und in dem anderen Zimmer mein Sohn mit Alpträumen und meinem Job und Haushalt und Ärger mit krankenkasse usw.

Meine Op ist auch vorbei und ich habe versucht mich aus zu ruhen aber es hat nicht recht funktioniert egal mir geht es gut.

Meine heutige Frage ist hat jemand Erfahrung mit Cortison? Mein Mann muss ja dauernd Cortison nehmen ich hatte es gut reduziert aber dann kam er wieder ins KH und die haben ihm natürlich sofort wieder 250 mg reingejagt damit er luft bekam. danach kam er wieder nachhause weil es wegen Bakterien zu gefährlich ist im kh und die Ärzte mir immer mit dem Spruch kommen mehr können wir nicht mehr machen. Wenn er dann zuhause ist geht das die ersten 2 Tage aber wenn der cortisonspiegel dann runter geht wird er erst aggresiv dann muss ich ihn von einem Suizid abhalten und danach wird er deppresiv bis zu stunden langem weinen. Kann das mit dem hohen cortison zusammen hängen oder damit das der cortisonspiegel dann wieder nach unten geht ?

vielleicht hat jemand eine Lösung die Ärzte jedenfalls zucken nur mit den Schultern.

Liebe grüße hopeofdreams

...zur Frage

Chronische Müdigkeit erfahrung?

Hi ich war zeit ca 2 jahre ständig müde

habe hier oft frage gestellt was mann tun kann

Ärzte habe ich immer wieder besucht

mann nie was gefunden

ich musste viel Niesen und Schnupfen. Immer wieder

hno meinte auch alles gut usw

cortison Sprays halfen bedingt

nun habe wie ich selbst versuchgestartet

weiss allerdings nicht welche mir nun geholfen hat

ich nahm hoch dotierte Vitamin b komplex. 3 Woche jetzt

und wieder mal johaneskraut tabletten

zu dem habe ich Nase gespült mit Kochsalz

meine gefühl sagt mir. Das Nase spülen hat mir geholfen

kann müdigkeit dürch gereizte Nase kommen?

...zur Frage

Ist es normal nach 30 Sekunden einen orgasmus zu bekommen als junger mann?

Hey. Laut meinem freund bin ich seine große Liebe und er hatte vor mir schon einige Beziehungen. Wir haben nur am Wochenende sex da er in der Woche weit weg arbeitet Und immer wenn wir sex haben kommt er nach 1 Minute. Einerseits meint er dass er mich zu sehr liebt und zu wenig sex hat und es sich "anstaut". Aber mittlerweile haben wir wirklich jedes wochenende sex und so selten ist das nun wieder auch nicht oder ?Bei seinen anderen Frauen mit denen er sex hatte kam er so locker nach 10-15 Minuten, nur bei mir immer nach 1 Minute. Mich stört es kein bisschen! Aber ihn leider sehr :/ und ich weiß nicht was ich tun soll damit er sich deshalb nicht so aufregt, wisst ihr woran das liegt und geht sowas ? Mein freund hat sicher nicht sein erstes mal die letzten Wochen gehabt:D er hatte schon oft sex und nur bei mir ist es halt anders. Hat jemand von euch Erfahrung mit sowas ? Dumme Kommentare könnt ihr euch gleich sparen !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?