Mein Mann findet mich nicht mehr attraktiv ;-( geht auch fremd was mache ich jetzt ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die einzige kluge Lösung ist hier ein ganz klarer Schlußstrich.

Diese Beziehung hat keine Zukunft mehr, jedenfalls keine glückliche. Und wie ich deinen anderne Kommentaren entnehme ist hier auch wirklich nichts mehr zu kitten. Die Luft scheint bei ihm vollkommen raus zu sein.

Gegen die Trennung ist er nur, weil er dann selbst Angst hat alleine zu sein. Er ist nur noch aus Gewohnheit und Bequemlichkeit mit dir zusammen und hat Angst vor der Veränderung und einem Neuanfang. Trennungen tun immer weh, auch dir selbst wen  du dies möchtest. Die erste Zeit kann wirklich schlimm sein, vor allem die Einsamkeit, die man so nicht mehr gewohnt ist, aber danach wird es besser. Und innerlich scheinst du ohnehin schon lange einsam zu sein.

ABER: Ändere dich nicht! Wem du nicht gefällst wie du bist, der ist nicht der Richtige. Ich habe auch viele Jahre immer nur versucht es allen Recht zu machen, weil ich dachte, dass es so sein muss, dass man immer Kompromisse eingehen und für den Anderen zurückstecken muss. Das muss man nicht! Mit dem richtigen Partner ergeben sich soche Situationen gar nicht erst. Aber das weiß man erst wenn man ihn gefunden hat.

Sie haben vollkommen recht ein erwachsener Mensch kann sich nicht  so einfach ändern ,er ist mir Jahre lang fremd gegangen von Anfang an ,er hat mir alles erzählt  bevor wir uns kennengelernt haben  ist er ins Bordell gegangen seine Ex Freundin hat er betrogen damals ist er auch ins Bordell gegangen,wir haben lange Gespräche geführt  er  fleht mich an dass ich ihn nicht verlassen soll er möchte eine Therapie machen ,ich empfinde nur noch Wut für ihn .

0
@Zeynosanja

Er kann Therapien machen wie er will, das ändert an eurer Beziehung rein gar nicht. Weder macht es die Vergangenheit ungeschehen, noch wird es bei dir etwas ändern. Zudem unterstelle ich ihm einfach mal, dass es ohnehin nie dazu kommen wird und er dich mit dieser Aussage einfach nur zufriedenstellen will. Es hat einen Grund weshalb er sich bisher so verhalten hat und er fand daran offensichtlich auch nichts falsch und an dieser bei ihm tief verwurzelten Grundeinstellung wird sich auch nicht viel ändern. Denn wenn du ihm bisher nicht genügt hast, wird das in Zukunft kaum anders sein. 

0

Wenn Äußerlichkeiten das einzige Kriterium ist, was für Deinen Mann wichtig ist, kann ich nicht mehr von einer Partnerschaft sprechen.

Ändern kannst Du einen erwachsenen Menschen nicht. Also liegt es an Dir zu entscheiden was Du tun willst oder kannst:

So weiterleben wie bisher und weiterhin gedemütigt werden oder diese Beziehung beenden.

Vielleicht hast du dich äußerlich gehen lassen? Mach Sport und Kauf hübsche Klamotten, achte auf Gewicht und dergleichen. Etwas Schmuck, neue Frisur? Aber nur wenn er dir wirklich wichtig ist! Sonst verlasse ihn.

Entweder änderst du was,dass er dich wieder attraktiv genug findet oder machst Schluss. Da du ja in deiner anderen Frage  meintest du hast Übergewicht, würde ich erstmal abnehmen. Danach einfach versuchen so sexy wie möglich für deinen Mann zu sein . Kauf schöne Unterwäsche und Kleidung ,dass du begehrenswert für ihn bist und er nichtmal den Gedanken hat fremdzugehen. Viel Erfolg !

Das ist der dümmste Rat den man geben kann, dass sich jemand für jemand anderen ändern soll. Wenn ihm nicht gefällt was er hat, dann ist er nicht der Richtige.

1
@Cokedose

Wenn jemand stark übergewichtig ist,dann ist das erstens sehr gesundheitsschädlich und außerdem ist das nun wircklich nicht ästhetisch. Man kann sich ja etwas Mühe geben und auf sein Äußeres achten. Der Mann ,welcher jahrelang zusammen ist mit dieser Frau wird nun wircklich nicht nur mit ihr wegen dem Aussehen zusammen sein. Aber wenn er sie überhaupt nicht mehr attraktiv findet,weil sie sich gehen lässt, da ist nicht nur der Mann schuld!

0
@Joline007

Ich glaube kaum, dass ihr Mann in diesem Zusammenhang Angst um ihre Gesundheit hat. Wahrscheinlich hat er sich deshalb anderswo vergnügt um ihre Gesundheit zu schonen. Was für ein rücksichtsvoller Mann das doch ist.

Sicherlich sollten die gesundheitlichen Aspekte bei Übergewicht nicht unterschätzt werden, aber dann sollte man um seiner selbst abnehmen und nicht um anderen zu gefallen.

Attraktivität kommt in erster Linie von innen. Und wenn das Innere nicht stimmt, weil man unglücklich ist, dann hilft auch alles auftakeln nichts. Vielleicht wird der Mann dann zur Abwechslung auch mal wieder scharf auf sie, aber das löst nicht die grundlegenden Probleme innerhalb der Beziehung.

Sicherlich spielt das Ausehen auch eine wichtige Rolle, aber damit ist das Aussehen des Menschen als solcher gemeint, also seine ganz individuelle natürliche Schönheit. Aber richtige Liebe betrifft nur den Menschen als solchen, seine Art, Ausstrahlung und seine Seele. Man kann den schönsten Menschen der Welt haben, doch wenn er charakterlich einfach nicht zu einem passt, dann hilft ihm das kein Stück weiter.

0

Ganz einfach: trenn dich. Gibt's nichts zu überlegen. Fremd gehen ist ein absolutes no go.

Dann etwas tun. Neuer Haarschnitt, andere Kleidung. Das mit dem fremdgehen ist dumm. Sprecht euch aus. Man sollte in einer Beziehung ehrlich zueinander sein

Ich hab das Gefühl  dass der neuer Haarschnitt oder  Gewichtsabnahme  nix mehr bringt  ich habe leider keine Hoffnung mehr mit abnehmen klappt nicht  ich habe  vieles versucht ist durch die Hormonkrankheiten  ist schwer   E

0

Bist du nicht zu jung, um dich jetzt schon aufzugeben? Verlass deinen Mann. Du bist nicht sein Hausmütterchen und den Spaß hat er woanders. Das hat niemand verdient und ist auch nicht Sinn und Zweck einer Ehe.

Eine clevere Frau macht schluss ._.

Wir sind seit 15 Jahren verheiratet  haben unsere Höhen und tiefen gehabt  ,2005  habe ich 2 Hormonkrankheiten bekommen  muss Tabletten nehmen  dadurch hab ich auch an Gewicht zugenommen  da fing es an  nach der Gewicht Zunahme  fing es an er hat sich körperlich immer mehr von mir entfernt so haben wir uns aber  gut verstanden  bis auf Sex !ich habe ihn zieh mal zu rede gestellt und die Trennung vor geschlagen  er lehnt es immer wieder ab   ich habe mit meiner Gesundheit zu kämpfen  fühle mich oft  seelisch verletzt 

1
@Zeynosanja

Also fragst du ihn um Erlaubnis ob ihr euch trennt? 15 Jahre hin oder her. Wie kannst du es so hinnehmen dass er fremd geht !!? Entweder er liebt dich so wie du bist oder eben nicht! Dann trenn dich. Er nimmt anscheinend keine Rücksicht auf dich und denkt mit dir kann mans ja machen. Schluss machen und Neu Anfang!

1
@wasgehtab94

Ich gebe "wasgehtab" uneingeschränkt Recht.

Diese Beziehung hat keinen Sinn und keine Zukunft mehr, so leid es mir tut. Jeder Mensch hat zwar verschiedene Bedürfnisse, aber eure gehen offensichtlich weit auseinander, so dass ihr euch gegenseitig nicht mehr das geben könnt was ihr braucht.

1

Was möchtest Du wissen?