Mein MacBook geht nicht mehr an?Virus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hatte mal so ein ähnliches problem. Ich habe das macbook im recovery modus gestartet und dann das neuste update heruntergeladen.
Wie du es im recovery modus startest googlest du am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dein rechner neu aufsetzten am besten 

Schaltest du ihn aus drückst CMD+R  beim anschalten so lange bis das apple symbol beziehungsweise die leiste ganz langsam lädt danach kommt du in ein Menü davon wälzt du OSX neu LADEN aus 

INFO hierbei werden alle deine daten gelöscht! Also wenn du das machst aber als 2 Variation kannst du ein backup nehmen da wo dein mac als letztes noch ging und dann auch wiederherstellen im Menü Punkt auswählen die Festplatte nehmen und eins dieser backups auswählen bzw da wo du es drauf hast 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Starte deine MacBook neu und drücke und halte die Tasten "command  + R "

Dann solltest du in der Wiederherstellung sein.

Wenn du noch ein aktuelles Time Maschine Backup auf einer externen Festplatte findest ist alles bestens 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

kommt so ein anderes komisches Zeichen

Was für ein Zeichen kommt den dar?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slhbr
19.07.2016, 22:45

So ein Kreis mitbringen schrägen Strich in der Mitte wie bei diesen nicht rauchen oder keine Hunde schildern aber ohne was drin

0

Da wirst Du ohne fachliche Hilfe nicht weiter kommen. Vermutlich handelt es sich um einen Schaden der Hardware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jensen1970
19.07.2016, 17:39

Sehe ich auch so

0

Was möchtest Du wissen?